Technologie

Google will Gmail-Inhalte nicht mehr für personalisierte Werbung scannen

Google hat angekündigt, für personalisierte Werbung künftig nicht mehr die Inhalte der Gmail-Konten von Nutzern auszulesen. Stattdessen werde den Nutzern künftig gezielte Werbung gezeigt, die auf...

Neues Wohnen: Smart, aber herzlich
  • Ralf Loweg/cid 23. Juni 2017
Neues Wohnen: Smart, aber herzlich

Smart Homes liegen voll im Trend. Sie sollen das Leben leichter, komfortabler und gleichzeitig sicherer machen. Doch vor dem Eintritt in die neue, smarte Welt steht die Qual der Wahl, denn...

Immer mehr Fluggesellschaften bieten Internetzugang an Bord

Während des Flugs im Internet zu surfen, wird zunehmend Standard. Fünf der zehn am häufigsten in Deutschland startenden Fluggesellschaften bieten an Bord WLAN an, wie das Vergleichsportal Verivox am...

Internet im Flugzeug wird Standard
  • Ralf Loweg/cid 23. Juni 2017
Internet im Flugzeug wird Standard


Schon jetzt können Flugreisende in der Luft online gehen. Immerhin fünf der zehn in Deutschland am häufigsten startenden Fluggesellschaften bieten an Bord WLAN an. Laut Tarifuntersuchung...

Internet im Flugzeug wird Standard
  • Lars Wallerang/mid 23. Juni 2017
Internet im Flugzeug wird Standard

Schon jetzt können Flugreisende in der Luft online gehen. Immerhin fünf der zehn in Deutschland am häufigsten startenden Fluggesellschaften bieten an Bord WLAN an. Laut Tarifuntersuchung kostet...

Umfrage: 29 Prozent nutzen kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste

Berlin - 29 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren schauen Spielfilme und Serien über kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbands...

Deutsches Unternehmen OHB erhält Auftrag für acht weitere Galileo-Satelliten

Das deutsche Raumfahrtunternehmen OHB hat den Auftrag für acht weitere Satelliten des europäischen Ortungssystems Galileo erhalten. Der Vertrag im Umfang von mehr als 320 Millionen Euro wurde am...

Gericht: Vorratsdatenspeicherung in Deutschland ist mit EU-Recht nicht vereinbar

Die deutsche Regelung zur Vorratsdatenspeicherung ist mit EU-Recht nicht vereinbar. Telekommunikationsunternehmen können deshalb nicht verpflichtet werden, ab dem 1. Juli die Telefon- und...

ThyssenKrupp präsentiert ersten Aufzug ohne Seiltechnik

Mit der Präsentation des ersten Aufzugs ohne Seiltechnik hat ThyssenKrupp eine neue Ära der Fahrstuhltechnik eingeläutet. Das Unternehmen präsentierte am Donnerstag im baden-württembergischen...

So intelligent dürfen Roboter sein
  • Ralf Loweg/cid 22. Juni 2017
So intelligent dürfen Roboter sein


Autonome Systeme sind auf dem Vormarsch. Selbstfahrende Autos, Pflegeroboter, vernetzte Haushaltsgeräte und autonome Waffensysteme kommen bereits in unserem Alltag zum Einsatz oder stehen...

Die führenden Aktien werden Ihnen von Investing.com Deutsch zur Verfügung gestellt.


Weitere Meldungen

Internet der Dinge: Innenminister wollen gegen Gefahren vorgehen

Berlin - Deutschlands Innenminister sorgen sich um die Gefahren, die von internetfähigen, aber ungesicherten Puppen, Kühlschränken und Waschmaschinen ausgehen, und wollen dem mit

Mehr

SAP-Aufsichtsratschef Plattner: Wir wollen Oracle und IBM überholen

Walldorf - SAP-Aufsichtsratschef Hasso Plattner hat den Konkurrenten IBM und Oracle eine Kampfansage gemacht. Das enorme Wachstum von Firmen wie Google, Facebook und Apple müsse

Mehr

Telefónica ruft Berlin zu Zurückhaltung bei Funkfrequenz-Vergabe auf

Berlin - Der deutsche Telefónica-Chef Markus Haas fordert die Bundesregierung auf, bei der Vergabe der nächsten Funkfrequenzen Zurückhaltung zu üben. "Die Bundesnetzagentur muss

Mehr

BGH urteilt über Schadenersatz von Eltern für illegale Downloads ihrer Kinder

Der Bundesgerichtshof (BGH) verkündet am Donnerstagnachmittag, inwieweit Eltern für illegale Downloads von Musikstücken im Internet haften. Bei der mündlichen Verhandlung wurde

Mehr

Internet der Dinge: Pistorius will umfassende Haftung für Hersteller

Hannover - Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat eine umfassende Haftung der Hersteller gefordert, falls es durch den Missbrauch internetfähiger Hausgeräte zu

Mehr

Top Meldungen

Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Frankfurt/Main - Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden im

Mehr
Bosch sieht derzeit "keine Grundlage" für BER-Eröffnung

Berlin - Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. Mai 2017

Mehr
Lufthansa-Chef will Air Berlin derzeit nicht übernehmen

Frankfurt/Main - Lufthansa Chef Carsten Spohr will die angeschlagene Fluglinie Air Berlin weiter unterstützen und weitere Flugzeuge übernehmen - eine Unternehmensübernahme sieht

Mehr