Gesundheit

Zähneputzen will gelernt sein

  • 14. März 2018, 10:45 Uhr
Bild vergrößern: Zähneputzen will gelernt sein
mp Groß-Gerau - Bei kleinem Bürstenkopf sollte jeder Zahn einzeln geputzt werden. andreas160578 / pixabay.com

Das richtige Zähneputzen beginnt schon beim Kauf der Zahnbüste. Experten erklären, worauf es bei elektrischen Zahnbürsten ankommt und wie man sie am effektivsten einsetzt.

Anzeige


Das richtige Zähneputzen beginnt schon beim Kauf der Zahnbüste. Experten erklären, worauf es bei elektrischen Zahnbürsten ankommt und wie man sie am effektivsten einsetzt. "Beim Kauf einer elektrischen Zahnbürste ist es wichtig, dass diese mindestens zwei Programme haben und ein Timer für die optimale Gesamtdauer eines Putzvorgangs vorhanden ist", sagt Andrea Biehler vom TÜV Süd. Auch sei es wichtig, dass ein guter Akku verbaut ist. Die Akkuladung sollte mindestens fünf bis sieben Tage halten, so dass die Zahnbürste gut genutzt werden kann.

Bei verschiedenen Modelltypen unterscheiden sich auch die Putztechniken voneinander. Bei einem Rotationsmodell ist ein rotierender Bürstenkopf vorhanden, der sehr klein und rund ist und immer eine kleine Links-Rechts-Bewegung macht. Biehler: "Dadurch, dass der Bürstenkopf so klein ist, soll aber jeder Zahn einzeln geputzt werden, denn nur so kann eine optimale Plaque-Entfernung gewährleistet werden." Bei den Schallzahnbürsten ist der Kopf etwas größer als bei den Rotationsmodellen und oval, und die Reinigungsleistung wird durch die Vibration der einzelnen Borsten erzielt. "Schallzahnbürsten sind vor allem zu empfehlen für Menschen mit empfindlichem Zahnfleisch oder freiliegenden Zahnhälse oder wenn Menschen Zahnspangen tragen", erläutert die Expertin.

Man sollte beim Kauf auch an die Folgekosten denken, denn genau wie bei einer Handzahnbürste sollte der Bürstenkopf alle drei Monate gewechselt werden.

Die News Zähneputzen will gelernt sein wurde von Lars Wallerang/mp am 14.03.2018 in der Kategorie Gesundheit mit den Stichwörtern Hygiene, Ratgeber, Zähne abgelegt.

Weitere Meldungen

Neue Medikamente gegen seltene Krankheiten


Immer mehr Krankheiten erfordern immer neue Medikamente. Aus diesem Grund forschen Wissenschaftler rund um die Uhr. 2018 war ein besonders produktives Jahr, zumindest wenn

Mehr
Wintergemüse: Lecker und gesund


In der kalten Jahreszeit ist ein starkes Immunsystem besonders gefragt. Denn auf der Viren-Autobahn ist bei Schmuddelwetter Hochbetrieb. Da hat man sich schnell eine

Mehr
Versicherte verschenken Geld beim Bonus für Zahnersatz

Gesetzlich Versicherte verschenken Geld beim Bonus für Zahnersatz. Lediglich gut die Hälfte der anspruchsberechtigten Versicherten (52 Prozent), die Prothesen, Brücken oder Kronen

Mehr

Top Meldungen

Deutsche Bahn und GDL wollen am 3. Januar wieder verhandeln

Die Deutsche Bahn will sich im neuen Jahr mit der Lokführergewerkschaft GDL zu einer weiteren Tarifrunde treffen. Beide Seiten bestätigten am Mittwoch, dass sie am 3. Januar um

Mehr
Eigentümer und Wohnungswirtschaft fordern Grundsteuer-Abschaffung

Berlin - Der Streit um die Reform der Grundsteuer eskaliert: Jetzt fordern die Immobilienverbände GdW und Haus & Grund die vollständige Abschaffung. Der Einnahmeverlust der

Mehr
Umfrage: Die Hälfte der Verbraucher will kein vernetztes Zuhause

Die Hälfte der deutschen Verbraucher will einer Umfrage zufolge kein mit intelligenten Geräten vernetztes Zuhause. Nur neun Prozent würden auf jeden Fall sogenannte

Mehr