Technologie

SPD-Vize will Extra-Urlaub für Beschäftige ohne Homeoffice-Option

  • dts - 20. November 2020, 13:00 Uhr
Bild vergrößern: SPD-Vize will Extra-Urlaub für Beschäftige ohne Homeoffice-Option
Schreibtisch
dts

.

Berlin - Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Serpil Midyatli will Beschäftigte mit freien Tagen entschädigen, wenn sie kein Homeoffice machen können. "Wer aufgrund des Charakters seiner Tätigkeit nicht von zu Hause arbeiten kann, sollte deshalb gesetzlich zwei bis fünf zusätzliche Flexi-Tage im Jahr erhalten", sagte Midyatli dem "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe.

Dabei handele es sich "de facto" um Urlaub. Sie werde sich dafür einsetzen, dass ihre Forderung Teil des Regierungsprogramms der SPD werde. Die "Flexi-Tage" sollten parallel zum Recht auf Homeoffice eingeführt werden. Ein Teil der Beschäftigten profitiere derzeit von einem Wegfall der Arbeitswege und könne so Beruf und Familie besser vereinbaren. Andere, etwa Erzieher oder Pflegekräfte, hätten diese Möglichkeit nicht. "Dadurch schaffen wir eine neue Ungleichheit." Wegen des Widerstands der Union hatte Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) den Plan zurückgestellt, ein Recht auf 24 Tage Homeoffice einzuführen.

Weitere Meldungen

Streit um Rundfunk-Gebühren bedroht SAH-Kenia-Koalition

Mag­de­burg - Der Politische Bundesgeschäftsführer der Grünen, Michael Kellner, hat das Ende der Koalition mit CDU und SPD in Sachsen-Anhalt in Aussicht gestellt, sollte die

Mehr
Seehofer zum Huawei-Streit: Kontrolle statt Verbot

Berlin - Im Streit um die Rolle des chinesischen Technologiekonzerns Huawei im deutschen 5G-Netz strebt Innenminister Horst Seehofer (CSU) kein pauschales Verbot an, sondern

Mehr
HDE gegen verpflichtende Rücksendegebühr im Online-Handel

Berlin - Der Handelsverband Deutschland (HDE) lehnt die Einführung einer verpflichtenden Rücksendegebühr bei Retouren von mangelfreien Produkten ab. "Den Unternehmen jetzt

Mehr

Top Meldungen

Bafin beschäftigt bisher nur fünf Wirtschaftsprüfer

Frankfurt/Main - Die wegen des Wirecard-Skandals in der Kritik stehende Finanzaufsicht Bafin hat bisher nur eine überschaubare Zahl an eigenen Prüfern. Die Behörde habe derzeit

Mehr
Facebook plant neues Nachrichtenangebot in Großbritannien

Das US-Onlinenetzwerk Facebook hat für kommendes Jahr einen neues Nachrichtenangebot in Großbritannien angekündigt. Über das Angebot "Facebook News" sollen ab Januar Artikel von

Mehr
Homeoffice-Pauschale lohnt sich für Pendler oft nicht

Berlin - Die von der Bundesregierung geplante Homeoffice-Pauschale ist für Pendler, die regelmäßig lange Wege zur Arbeit zurücklegen, steuerlich in vielen Fällen nicht attraktiv.

Mehr