Wirtschaft

Flughafen-Beschäftigte von Tarifabschluss ausgenommen

  • dts - 25. Oktober 2020, 14:17 Uhr
Bild vergrößern: Flughafen-Beschäftigte von Tarifabschluss ausgenommen
Flughafenarbeiter
dts

.

Berlin - Die Beschäftigten an den Flughäfen sollen von der am Sonntag vereinbarten Tariferhöhung im öffentlichen Dienst ausgenommen sein. Das teilten Gewerkschaften und Arbeitgeber mit.

Der Hauptgeschäftsführer des Flughafenverbands ADV, Ralph Beisel, begrüßte den Tarifabschluss. "Die Flughäfen brauchen in diesen schwierigen Zeiten dringend Entlastung bei den Personalkosten und mehr Flexibilität beim Einsatz der Mitarbeiter", sagte Beisel dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). "An den Flughafenstandorten sind ein Viertel der über 180.000 Arbeitsplätze akut gefährdet." Durch die Coronakrise seien Flugverbindungen massiv eingebrochen, die deutschen Flughäfen befänden sich in einer existenzbedrohenden Lage, sagte der ADV-Geschäftsführer.

Für die Jahre 2020 und 2021 würden "dramatische" drei Milliarden Euro Verlust erwartet, nach einem Vorsteuergewinn von 780 Millionen Euro im Vorjahr. "Für das Fortbestehen vieler Flughäfen ist es unverzichtbar, dass die Gespräche mit den Gewerkschaften über den Abschluss eines Notlagentarifvertrages schnell zum Abschluss gebracht werden", forderte Beisel.

Weitere Meldungen

Bund weitet Hilfen für ausbildende Betriebe aus

Berlin - Die Bundesregierung weitet ihre Hilfen für kleine und mittlere Betriebe aus, die trotz Corona ausbilden. Das sagte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) dem

Mehr
Bund: Novemberhilfen für Unternehmen nicht vor Januar ausgezahlt

Berlin - Die Auszahlung der staatlichen Überbrückungshilfen an die Wirtschaft verzögern sich bis in den Januar 2021. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine

Mehr
Grüne und Naturschützer legen Konflikt um Windkraft bei

Berlin - Nach jahrelangen Konflikten zwischen Naturschutz und Energiewende haben sich die Grünen und der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) auf eine gemeinsame Position zur

Mehr

Top Meldungen

DB Cargo setzt auf Übernacht-Expresszüge

Mainz - DB-Cargo-Chefin Sigrid Nikutta will die Güterverkehrssparte der Deutschen Bahn zum wichtigsten Bahnlogistik-Unternehmen in Europa machen. "Der Kunde braucht künftig nur

Mehr
GroKo plant Spenden-Datenbank für gemeinnützige Organisationen

Berlin - Gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Stiftungen, Vereine und andere Organisationen, die Steuervorteile nutzen und Spendenquittungen ausstellen wollen, werden

Mehr
Erholung am US-Arbeitsmarkt verlangsamt sich spürbar

Die Erholung am US-Arbeitsmarkt in der Corona-Krise verlangsamt sich spürbar: Die Arbeitslosenquote ist im November nur noch leicht gesunken. Die Quote ging im Vergleich zum

Mehr