Finanzen

SPD-Chef lehnt Steuersenkungen ab

  • dts - 8. Oktober 2020, 10:19 Uhr
Bild vergrößern: SPD-Chef lehnt Steuersenkungen ab
Norbert Walter-Borjans
dts

.

Berlin - Der SPD-Parteivorsitzende Norbert Walter-Borjans hat Forderungen aus der Union, die Unternehmensbesteuerung zu senken, eine Absage erteilt. "Die Wirtschaft muss aus sich heraus wieder auf die Beine kommen, der Staat kann die Wirtschaft nicht ersetzen", sagte er der "Bild".

Zwar seien viele Unternehmen schuldlos in die Bredouille geraten und es sei nun Aufgabe des Gemeinwesens, die schwere Zeit mit Krediten zu überbrücken. "Das alles gibt es natürlich nicht zum Nulltarif, das Geld dafür wird ja nicht gedruckt", sagte Walter-Borjans weiter. Auch Steuererhöhungen schloss der SPD-Chef nicht aus, um die Kosten für die ausgereichten Hilfskredite wieder einzuspielen: "Dann muss man sich eben angucken, kommt das jetzt über die wachsende Wirtschaft und die damit zunehmenden Steuern rein, oder muss man im Zweifel eben auch an bestimmten Stellen nachjustieren. Erst recht, wenn wir kleine und mittlere Einkommen ja entlasten wollen", sagte er der "Bild".

Zuvor hatte Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) eine Absenkung der Unternehmensbesteuerung gefordert.

Weitere Meldungen

Handelsverband verlangt dauerhafte Senkung der Mehrwertsteuer

Berlin - Der Handelsverband Deutschland (HDE) fordert angesichts der sich täglich verschärfenden Corona-Lage dauerhaft niedrigere Mehrwertsteuersätze. "Die Rückkehr zu den alten

Mehr
Ifo-Chef: Verlustrücktrag stärker als Rettungsinstrument nutzen

München - Der Staat sollte nach den Worten von Ifo-Präsident Clemens Fuest als Rettungsinstrument für Unternehmen stärker den steuerlichen Verlustrücktrag nutzen. Dies sei eine

Mehr
Dehoga für Ausweitung und Verlängerung der Mehrwertsteuersenkung

Berlin - Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) fordert eine Ausweitung und Verlängerung der beschlossenen Mehrwertsteuersenkung. "Die Not in unseren Betrieben wird

Mehr

Top Meldungen

Coronakrise sorgt für weniger neue Ausbildungsverträge

Berlin - Die Coronakrise trifft Schulabgänger auf der Suche nach einer Lehrstelle erheblich. Die Zahl der neuen Ausbildungsverträge, die bis Ende September bei den Industrie- und

Mehr
IAEA-Chef: "Kernenergie ist Teil der Lösung"

Wien - Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Rafael Grossi, ist der Ansicht, dass Kernenergie ein "Teil der Lösung" der durch den Klimawandel

Mehr
Flughafen-Beschäftigte von Tarifabschluss ausgenommen

Berlin - Die Beschäftigten an den Flughäfen sollen von der am Sonntag vereinbarten Tariferhöhung im öffentlichen Dienst ausgenommen sein. Das teilten Gewerkschaften und

Mehr