Politik

Bütikofer kritisiert Umsetzung der China-Strategie

  • dts - 13. April 2024, 07:00 Uhr
Bild vergrößern: Bütikofer kritisiert Umsetzung der China-Strategie
Reinhard Bütikofer (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Zu Beginn der Peking-Reise von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) kritisiert der Grünen-Europaabgeordnete Reinhard Bütikofer die Umsetzung der gemeinsam vereinbarten China-Strategie der Bundesregierung. "Das Kanzleramt scheint sich mit der China-Strategie noch nicht ganz angefreundet zu haben", sagte Bütikofer der "Welt am Sonntag".

Er erinnerte an das Ziel, gemeinsam mit EU-Partnern die Abhängigkeit der Wirtschaft von chinesischen Vorprodukten zu verringern. Bemühungen der EU-Kommission, die heimische Automobilindustrie gegen die Konkurrenz durch chinesische Billigimporte zu schützen, seien stattdessen mit einer "kalten Dusche" aus Berlin beantwortet worden.

"Der Kanzler muss sich entscheiden, ob er Peking einen Gefallen tut und aus der europäischen De-Risking-Strategie ausschert, oder ob er im Sinne der China-Strategie der Bundesregierung ein Zeichen der EU-Geschlossenheit setzt", sagte Bütikofer.

Zudem merkte der Grünen-Politiker an, dass Scholz auch mit Vertretern anderer EU-Staaten nach Peking hätte reisen können. Dagegen habe Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in der Vergangenheit schon eine deutsche Ministerin mit nach China genommen. "Da hätte Scholz ein Zeichen setzen können", sagte Bütikofer, der auch die China-Delegation des Europaparlaments leitet.

Weitere Meldungen

FDP will Verbrenner-Aus kippen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die FDP will das ab 2035 in der EU geplante Verbot von Verbrennermotoren in Neuwagen rückgängig machen. "Das Verbot muss weg", sagte

Mehr
AfD-Europa-Abgeordnete Limmer tritt aus der Partei aus

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Die AfD-Europa-Abgeordnete Sylvia Limmer tritt zur Europawahl aus ihrer Partei aus. "Im Prinzip habe ich mich schon lange von der AfD

Mehr
Konservative EU-Politiker stimmten 340 Mal mit Rechtsradikalen

Straßburg (dts Nachrichtenagentur) - Wenn es gegen den Green Deal geht, das klimapolitische Großprojekt der EU, kooperieren konservative Europapolitiker regelmäßig mit

Mehr

Top Meldungen

Autoverband kritisiert EU-Pläne zur CO2-Berechnung für Batterien

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Verband der Deutschen Autoindustrie (VDA) lehnt die geplante Berechnungsmethode der EU-Kommission für den CO2-Fußabdruck von Batterien für

Mehr
Familienministerin rechnet mit Kindergrundsicherung 2025

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) rechnet trotz Kritik an dem Vorhaben damit, dass die Kindergrundsicherung wie geplant 2025 kommt.

Mehr
Linke will EU-Richtlinie für europaweite Vermögensteuer

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Linke will nach der Europawahl eine Initiative für eine europaweite Besteuerung von hohen Vermögen einbringen. Ähnlich wie bei der

Mehr