Wirtschaft

FDP weist neuen Mindestlohn-Vorstoß der Grünen zurück

  • dts - 26. Februar 2024, 11:58 Uhr
Bild vergrößern: FDP weist neuen Mindestlohn-Vorstoß der Grünen zurück
Reinigungskraft in einer U-Bahn-Station (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - FDP-Fraktionsvize Christoph Meyer hat den Vorstoß der Grünen zu einer Untergrenze beim gesetzlichen Mindestlohn zurückgewiesen. "Höhere Löhne folgen einer wachsenden Wirtschaft", sagte er am Montag dem Nachrichtenportal T-Online.

"Statt wie die Grünen die Tarifautonomie anzugreifen, müssen wir die ausufernde Bürokratie und die hohe Steuerlast angehen." Der Mindestlohn sei kein Produkt staatlicher Festlegung, sondern der autonomen Aushandlung der Tarifpartner - das müsse respektiert werden. "Generell gilt, Armut bekämpfen wir nur mit Wirtschaftswachstum, nicht mit planwirtschaftlichen Vorgaben", so Meyer.

Zuvor hatte es Berichte gegeben, wonach die Grünen in einem Beschlusspapier für ihre anstehende Fraktionsklausur fordern, eine Untergrenze für den gesetzlichen Mindestlohn einzuführen. Diese solle bei 60 Prozent des Medianeinkommens liegen.

Weitere Meldungen

Wissing muss Millionen für private Autobahnprojekte nachzahlen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Geldnöte von Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) beim Autobahnbau werden immer größer. Im Haushalt 2025 muss er dafür weitere 153

Mehr
Linke: Lindners Widerstand gegen Kindergrundsicherung "beschämend"

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Linken-Vorsitzende Janine Wissler hat den anhaltenden Widerstand von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) gegen die Einführung der

Mehr
Wissing: Bahn hat sich bei Europameisterschaft übernommen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) stellt der Deutschen Bahn ein schlechtes Zeugnis für ihren Einsatz während der

Mehr

Top Meldungen

Apotheken müssen immer Menschen versorgen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - In Deutschland hat eine Apotheke Ende 2023 im Durchschnitt 4.819 Menschen versorgt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag

Mehr
Großhandelspreise auch im Juni geringer

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Die Verkaufspreise im Großhandel waren im Juni 2024 um 0,6 Prozent niedriger als im Juni 2023. Im Mai 2024 hatte die Veränderungsrate

Mehr
Lindner: Haushalt sieht unveränderte Höhe des Bürgergeldes vor

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Ampelkoalition hat sich bei ihren Haushaltsverhandlungen nach den Worten von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) auch darauf

Mehr