Lifestyle

Gesundheitsökonom fordert Modelle für mögliche Impfstoff-Verteilung

  • dts - 1. August 2020, 20:21 Uhr
Bild vergrößern: Gesundheitsökonom fordert Modelle für mögliche Impfstoff-Verteilung
Coronavirus
dts

.

Bielefeld - Der Gesundheitsökonom Wolfgang Greiner fordert die Bundesregierung auf, Konzepte für eine mögliche Verteilung eines Corona-Impfstoffs zu erarbeiten. "Natürlich wird es für die Produktionsweise nicht möglich sein, mit einem Schlag die gesamte Bevölkerung eines Landes oder sogar weltweit entsprechend zu versorgen. Und dann müssen zum Beispiel Risikogruppen, aber auch medizinisches Personal am Anfang bevorzugt werden, vielleicht auch bestimmte Verantwortungsträger", sagte Greiner am Samstag dem Deutschlandfunk.

Und weiter: "Das sind alles Dinge, die sich herausstellen, wenn man die Daten zusammenführt und dann die Modelle prüft, wie man zu einer möglichst guten Abdeckung kommt, wie die Pandemie effektiv bekämpft werden kann." Wenn medizinische Güter knapp seien, könnten die "Instrumente der Marktwirtschaft natürlich nicht wirken", so der Ökonom. "Wir haben aber dazu auch Kosten-Nutzen-Analysen gemacht, die im Grunde herausfinden sollen, welche Gruppen davon besonders profitieren würden, und dann eine Impfempfehlung abzugeben."


Weitere Meldungen

Behörden suchen fieberhaft nach Ursprung von neuem Infektionsherd in Neuseeland

Im Kampf gegen den neuen Corona-Infektionsherd in Neuseeland haben sich die Behörden in einen Wettlauf gegen die Zeit begeben. Alle seit Dienstag aufgetretenen Neuinfektionen

Mehr
Lauterbach für Maskenpflicht in Berliner Hasenheide

Berlin - Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach fordert eine Maskenpflicht im Berliner Volkspark Hasenheide und auf dem Brüsseler Platz in Köln. "An den besonders

Mehr
Bundespolizeigesetz droht zu scheitern

Berlin - Das geplante Bundespolizeigesetz droht in der laufenden Legislaturperiode endgültig zu scheitern. Das berichtet der "Spiegel". Demnach beharrt das

Mehr

Top Meldungen

BER-Chef erwartet keine weitere Verschiebung der Eröffnung

Berlin - BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup geht nicht von einer erneuten Verschiebung der Eröffnung des Flughafens Berlin-Brandenburg aus. Nach "menschlichem Ermessen" könne

Mehr
Zahlungsunfähige Unternehmen müssen ab Oktober Insolvenz anmelden

Berlin - Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat angekündigt, dass zahlungsunfähige Unternehmen trotz der Coronakrise bereits ab Oktober wieder pflichtgemäß

Mehr
Großhandelspreise im Juli gesunken

Wiesbaden - Die Verkaufspreise im deutschen Großhandel sind im Juli 2020 um 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am

Mehr