Motor

Abgas-Skandal - Diesel immer noch zu schmutzig

  • Holger Holzer/SP-X - 23. März 2023, 11:07 Uhr
Bild vergrößern: Abgas-Skandal  - Diesel immer noch zu schmutzig
Der Abgas-Skandal ist für die Autohersteller noch nicht ausgestanden Foto: VW

Der Abgas-Skandal ist für die Autohersteller juristisch noch nicht ausgestanden. Und auch das Emissionsverhalten von Diesel-Pkw ist weiterhin nicht gut.

Viele Dieselautos in Europa stoßen weiterhin zu große Mengen an Stickoxiden aus. Laut Untersuchungen des Umweltverbandes ICCT stoßen rund 85 Prozent der Euro-5- und 77 Prozent der Euro-6-Diesel ,,verdächtig hohe" Mengen des gesundheitsschädlichen Gases aus. In 40 Prozent der Fälle nennt der ICCT die Werte ,,extrem" und vermutet die Verwendung einer sogenannten Abschalteinrichtung.

Die Analyse der Organisation, die auch 2015 an der Aufdeckung des Abgasskandals bei Volkswagen beteiligt war, basiert auf Daten von Behörden und Organisationen. Sie stammen von rund 700.000 Fahrzeugen in verschiedenen europäischen Ländern und reichen bis 2016 zurück. Eigene Messungen haben die Umweltschützer nicht durchgeführt. Anlass der Veröffentlichung sind aktuelle Urteile des Europäischen Gerichtshof, laut denen Abschalteinrichtungen in den meisten Fällen illegal sind.

Weitere Meldungen

Wie funktioniert eigentlich? - Das Pedelec

Das Pedelec ist ein relativ junger Fahrradtyp, der zusätzlich zum klassischen Pedalantrieb einen Elektroantrieb bietet. Pedelecs können also prinzipiell auch ohne Motorkraft

Mehr
Chinesische Autos - Deutsche Autofahrer weiter skeptisch

Die deutschen Autofahrer bleiben zurückhaltend, wenn es um elektrische Pkw chinesischer Marken geht. Lediglich 22 Prozent könnten sich den Kauf eines solchen Fahrzeugs

Mehr
Ratgeber: Pedelec-Transport im Auto - Wenn E-Bikes huckepack reisen

Millionen Deutsche sind inzwischen vom konventionell angetriebenen Fahrrad auf das Pedelec umgestiegen. Nicht wenige nehmen den elektrisch unterstützten Drahtesel mit in den

Mehr

Top Meldungen

Nach Arbeitgeber-Forderung einer Null-Runde: IG Metall droht mit Streiks

Die mitgliederstärkste Gewerkschaft des Landes, die Industriegewerkschaft IG Metall, droht angesichts der Forderungen der Arbeitgeberseite nach einer Nullrunde bereits vor Beginn

Mehr
Günther offen für Lockerung der Schuldenbremse

Kiel (dts Nachrichtenagentur) - Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) spricht sich für eine Lockerung der Schuldenbremse zugunsten von mehr Investitionen in

Mehr
Bauernpräsident gegen höhere Mehrwertsteuer für Fleisch

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bauernpräsident Joachim Rukwied hat einer Erhöhung der Mehrwertsteuer auf 19 Prozent für Fleisch eine Absage erteilt. "Unsere Position ist klar:

Mehr