Technologie

Automatisierung und Reinigungstechnik sind für die Industrie von immenser Bedeutung

  • Redaktion - 20. Januar 2023
Bild vergrößern: Automatisierung und Reinigungstechnik sind für die Industrie von immenser Bedeutung
@ eminens (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Eine erfolgreiche Qualitätssicherung und ein zielgerichtetes Qualitätsmanagement sind im Bereich der Industrie nahezu unverzichtbar geworden. Im Bereich der Automatisierung und Reinigungstechnik geht es insbesondere auch um die effiziente Reinigung wichtiger Bauteile.

Reinigungsprozesse mittels Robotertechnik werden zunehmend wichtiger

Ein sogenanntes Ultraschall-Reinigungssystem ist vornehmlich für das schnelle und einfache Entladen oder auch Beladen von verschmutzten Teilen nützlich. Nach dem erfolgreichen Beladen wird das jeweilige Werkstück automatisch in den Tank gefahren. Während der Reinigung wird das Werkstück dann durch die Hubvorrichtung auf und ab gependelt. Im Anschluss werden die Werkstücke dann wieder aus dem Tank entnommen und mit einem Luftmesser trocken geblasen.

Wie Reinigungsmaschinen mit Spritzreinigung ihre Arbeit verrichten

Beim Spritzreinigungsverfahren wird das Werkstück aus allen Richtungen mit Reinigungsflüssigkeit besprüht. Doch wie genau funktioniert eigentlich ein solch präzises Verfahren? Verunreinigungen werden durch eine Kombination aus der chemischen Wirkung des Reinigungsmittels und der kinetischen Energie des Reinigungsstrahls entfernt. Die Intensität wird über die beiden Parameter Volumenstrom und Druck eingestellt und somit kontinuierlich geregelt. Hohlräume und Löcher werden durch Bewegen der Pistole gezielt gereinigt. Das überschüssige Schmutzwasser wird dabei gesammelt und dann über mehrere Stufen gefiltert. Dieses Wasser geht nicht einfach verloren und kann zur Reinigung verwendet werden.

Eine solche Spritzreinigung kann in diversen Anlagen zum Einsatz kommen. Hier gibt es vor allem Anlagen mit einer Kammer und eben solche Anlagen, die mit zwei oder mehr Kammern ausgestattet sind. Je nach Industriezweig und Art der Durchführung steht somit immer die jeweils passende Anlage zur Verfügung.

Fazit: Automatisierung und Reinigungstechnik werden die Zukunft bestimmen

Die Digitalisierung und ebenso die moderne Robotertechnik schreiten immer weiter voran. Von diesen wichtigen Entwicklungen kann im besonderen Maße auch die Industrie profitieren. Daten lassen sich leichter erfassen, speichern und weiterleiten. Dies spart Zeit und sorgt für deutlich mehr Sicherheit, da die Daten so nicht einfach mehr verloren gehen können. Damit die Prozesse auch auf Dauer zuverlässig funktionieren können, müssen diese in regelmäßigen Abständen evaluiert und bei Bedarf auch entsprechend angepasst werden. Daher haben sich viele Betriebe, die von solchen neuen Systemen profitieren, ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem auferlegt.

Weitere Meldungen

EU-Kommissar droht Social-Media-Plattformen mit Verbot

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - EU-Binnenmarktkommissar Thierry Breton erneuert seine Drohung, große Social-Media-Plattformen in der EU abzuschalten, sollten sie künftig gegen

Mehr
Umfrage: Mehrheit liest Arztbewertungen im Internet

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Mehrheit der Deutschen liest zumindest hin und wieder Arztbewertungen im Internet. In einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am

Mehr
Nur wenige Deutsche wechseln Mobilfunkanbieter

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Mehrheit der Deutschen wechselt nur selten ihren Mobilfunkanbieter. 86 Prozent der Handynutzer sagen, dass sie ihren Mobilfunkanbieter nur

Mehr

Top Meldungen

Wissing macht bei Verbrenner-Aus für Lkw Rückzieher

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nach Kritik aus der Union hat Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) klargestellt, dass er Verbrennermotoren in Lastwagen ab 2035 nicht

Mehr
Studie: 600 Milliarden Euro nötig bis 2030 für Erreichen der Klimaziele

Für eine rasche Energiewende sind einer Studie zufolge bis 2030 geschätzt 602 Milliarden Euro nötig. Jährlich wären das 54 bis 57 Milliarden Euro, heißt es im neuen

Mehr
Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe gestiegen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Der reale Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe ist im Dezember 2022 gegenüber November saison- und kalenderbereinigt um 3,2 Prozent

Mehr