Motor

Carsharing-Ranking - Karlsruhe mit dem besten Angebot

  • Holger Holzer/SP-X - 26. September 2022, 13:26 Uhr
Bild vergrößern: Carsharing-Ranking  - Karlsruhe mit dem besten Angebot
Carsharing-Anbieter sind mittlerweile vielen Städten vertrete Foto: Stellantis

Carsharing-Anbieter sind mittlerweile vielen Städten vertreten. Die Geschäftsmodelle unterscheiden sich allerdings.

Karlsruhe ist Deutschlands Carsharing-Hauptstadt. Mit 4,34 geteilten Pkw auf 1.000 Einwohner gibt es dort die bundesweit höchste Dichte an Carsharing-Fahrzeugen, wie der Branchenverband bcs jetzt ermittelt hat. Mit bereits großem Abstand folgen München (2,02 Fahrzeuge pro 1.000 Einwohner) und Berlin (1,98).

Während in Karlsruhe der Anbieter Stadtmobil den Markt mit einem hauptsächlich stationsbasierten Modell beherrscht, sind es in den beiden Millionenstädten die Free-Floating-Anbieter Miles, Share Now und WeShare. Kunden können die Fahrzeuge im kompletten Aktionsgebiet finden und auch wieder abstellen, feste Abgabeorte müssen nicht eingehalten werden. Bedeutendster Anbieter von stationsbasiertem Carsharing ist in München Stattauto, in Berlin betreiben die größten stationsbasierten Flotten die Anbieter Cambio und Stadtmobil.

Unter den zehn Kommunen mit der größten Dichte an Carsharing-Fahrzeugen finden sich neben Hamburg, Köln und Frankfurt auch kleinere Städte wie Halle/Saale (1,68), Tübingen (1,48) und Heidelberg (1,43). Dort sind wie in Karlsruhe stationsbasierte und kombinierte Systeme stark vertreten, während in den Metropolen häufig reine Free-floating-Angebote den Markt beherrschen. In einigen Top-20-Städten wie Münster, Marburg und Aachen sind sogar gar keine Free-Floater auf der Straße.

Weitere Meldungen

Cargo-Bike Mate.SUV - Stylisches Dreirad

Die dänische Fahrradmarke Mate erweitert ihr Angebot um ein von Zanzotti Industrial Design aus München gestyltes Cargo-Bike namens Mate.SUV. Es handelt sich um ein elektrisch

Mehr
Recht: Vollbremsung für einen Fuchs - Besser nicht

Eine Vollbremsung für einen am Straßenrand befindlichen Fuchs ist keine gute Idee. Diese Erfahrung machte eine Autofahrerin, die wegen eines solchen Tiers so stark bremste,

Mehr
Umfrage unter Pkw-Fahrern - E-Fahrzeuge rücken mehr in den Fokus

Der Anteil deutscher Pkw-Fahrer mit E-Mobilität-Erfahrung steigt. 32 Prozent hatten 2022 bereits Kontakt mit einem E-Fahrzeug, entweder durch Test- oder Taxifahrten oder als

Mehr

Top Meldungen

Verkehrsminister gibt maroden Brücken und Straßen Priorität

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) will den Bau großer Infrastrukturvorhaben beschleunigen und möchte sich dabei nicht nur auf den

Mehr
Wirtschaftsministerium und VNG schließen Vergleich

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Bundeswirtschaftsministerium und der Gashändler VNG haben einen Vergleich geschlossen. Die Bundesregierung zahlt dabei einen "mittleren

Mehr
Deutscher Botschafter fordert Kurswechsel in der Katar-Strategie

Berlin/Doha (dts Nachrichtenagentur) - In einem vertraulichen Kabelbericht ans Auswärtige Amt kritisiert der deutsche Botschafter in Doha den zuletzt konfrontativen deutschen

Mehr