Brennpunkte

Kreml stuft Schüsse an Schule in Russland als "Terrorangriff" ein

  • AFP - 26. September 2022, 13:01 Uhr
Bild vergrößern: Kreml stuft Schüsse an Schule in Russland als Terrorangriff ein
Kreml-Chef Wladimir Putin
Bild: AFP

Der russische Staatschef Wladimir Putin hat die Schusswaffenattacke auf eine Schule in Russland mit mindestens 13 Toten als 'unmenschlichen Terrorangriff' verurteilt. Der Täter gehörte laut Kreml 'offensichtlich einer neofaschistischen Gruppe' an.

Der russische Staatschef Wladimir Putin hat die Schusswaffenattacke auf eine Schule in Russland mit mindestens 13 Toten als "unmenschlichen Terrorangriff" verurteilt. "Präsident Putin betrauert den Tod von Erwachsenen und Kindern in einer Schule, wo es einen Terrorangriff einer Person gab, die offensichtlich einer neofaschistischen Gruppe angehört", sagte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow am Montag in Moskau. "Der Präsident wünscht denjenigen, die bei diesem unmenschlichen Terrorangriff verletzt wurden, gute Besserung."

Nach Angaben von Ermittlern wurden bei dem Angriff auf die Schule in der Stadt Ischewsk rund 1200 Kilometer östlich von Moskau mindestens 13 Menschen getötet, darunter sieben Kinder. Außerdem hätten 14 Kinder und sieben Erwachsene Verletzungen erlitten. Der mutmaßliche Täter beging nach Angaben der Behörden Suizid, Polizisten fanden seine Leiche. Der Angreifer soll ein Nazi-Hakenkreuz auf seiner Brust getragen haben.

Weitere Meldungen

Auch G7 und Australien beschließen Preisdeckel von 60 Dollar für russisches Öl

Nach der Einigung der Europäischen Union (EU) auf einen Preisdeckel für russisches Öl haben auch die G7-Staaten und Australien eine Obergrenze von 60 Dollar pro Barrel

Mehr
Im Weinstein-Prozess sind nun die Geschworenen am Zuge

Im Prozess gegen den früheren US-Filmproduzenten Harvey Weinstein sind nun die Geschworenen am Zuge. Die Jury begann am Freitag in Los Angeles mit ihren Beratungen über das

Mehr
Verdächtiger nach tödlichen Schüssen auf US-Rapper Takeoff festgenommen

Nach den tödlichen Schüssen auf den US-Rapper Takeoff hat die Polizei von Houston einen 33-jährigen Verdächtigen festgenommen. Der Mann sei am Donnerstagabend festgenommen worden,

Mehr

Top Meldungen

Habeck warnt Putin vor Spekulation auf deutsche Schwäche

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin vor der Illusion gewarnt, Deutschland werde vor dem

Mehr
Verkehrsminister gibt maroden Brücken und Straßen Priorität

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) will den Bau großer Infrastrukturvorhaben beschleunigen und möchte sich dabei nicht nur auf den

Mehr
Wirtschaftsministerium und VNG schließen Vergleich

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Bundeswirtschaftsministerium und der Gashändler VNG haben einen Vergleich geschlossen. Die Bundesregierung zahlt dabei einen "mittleren

Mehr