Motor

Umfrage: Einschlafhilfe für Kinder - Schneller schnarchen im Stromer

  • Holger Holzer/SP-X - 21. Juni 2022, 10:25 Uhr
Bild vergrößern: Umfrage: Einschlafhilfe für Kinder - Schneller schnarchen im Stromer
In E-Autos schlafen Kleinkinder besonders schnell ein Foto: Citroen UK

Verzweifelte Eltern kennen es: Wenn das Kind nicht schlafen will, hilft manchmal nur eine Autofahrt. Eine Antriebstechnik eignet sich dabei besonders gut.

Kleinkinder schlafen in elektrifizierten Autos am besten ein. Das zumindest hat eine Eltern-Umfrage des Pkw-Herstellers Citroen im Vereinigten Königreich ergeben. Demnach erklärten 56,4 Prozent der Fahrer eines E-Autos oder Plug-in-Hybriden, dass ihr Nachwuchs darin schneller Ruhe findet als in einem Diesel oder Benziner. Lediglich 12 Prozent der Eltern haben gegenteilige Erfahrungen gemacht.

Generell geben 44 Prozent der Befragten an, ihren kleinen Kindern schon mal mit einer kurzen Runde im Auto beim Einschlafen geholfen zu haben. Im Schnitt haben sie dazu 16,5 Minuten benötigt, wie aus der Umfrage hervorgeht. Lediglich 4 Prozent der Befragten müssen eine halbe Stunde oder länger fahren. Insgesamt wurden 2.000 britische Eltern mit Kindern unter 5 Jahren befragt.

Weitere Meldungen

Die neuen Pflichtassistenten für Pkw - Sicherheit hat Vorfahrt

Mit dem Stichtag 6. Juli 2022 macht eine EU-Verordnung eine Reihe von Fahrassistenzsystemen für neue Pkw zur Pflicht. Ab sofort gilt diese Einbauverpflichtung für neu

Mehr
Neue DVR-Kampagne - Mehr Rücksicht für Einsatzkräfte

Um Einsatzkräfte wie Straßenwärter, Rettungskräfte und Polizisten bei ihrer Arbeit auf Autobahnen besser zu schützen, haben das Bundesministerium für Digitales und Verkehr

Mehr
Stromerzeugung in Deutschland - Ökostrom deckt Hälfte des Bedarfs

Rund 49 Prozent des in Deutschland verbrauchten Stroms stammte im ersten Halbjahr 2022 aus erneuerbaren Energien. Wie das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung

Mehr

Top Meldungen

Trittin hält Atomenergie für zu teuer

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der frühere Bundesumweltminister Jürgen Trittin hält Atomenergie für zu teuer, um noch interessant zu sein. "Wenn man Klimaschutz will, braucht

Mehr
Wirtschaftsministerium beharrt auf Energiesanktionen gegen Russland

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Parlamentarische Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, Michael Kellner (Grüne) hat den Vorschlag des Linken-Wirtschaftspolitikers Klaus

Mehr
Arbeitsminister: Flughafenchaos ohne Tariflöhne nicht verwunderlich

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat angesichts der chaotischen Zustände an deutschen Flughäfen die Arbeitgeber in die Pflicht genommen.

Mehr