Motor

ADAC-Autokosten - Hoher Spritpreis nicht entscheidend

  • Holger Holzer/SP-X - 13. Mai 2022, 13:17 Uhr
Bild vergrößern: ADAC-Autokosten  - Hoher Spritpreis nicht entscheidend
Der VW ID.3 schlägt im Kostenvergleich den Golf Foto: VW

Literpreise jenseits von zwei Euro sind vor allem ein psychologisches Problem für Autofahrer. Für die Gesamtkostenbilanz des Pkw-Fahrens ist der Kraftstoff nicht entscheidend.

Die hohen Spritpreise haben wenig Einfluss auf die Gesamtbilanz bei den Autokosten. Viel stärker wirkt sich weiterhin der Wertverlust aus, wie der ADAC ermittelt hat. Der aktualisierte Kostenvergleich des Clubs sieht zudem in vielen Fällen E-Autos als günstigste Alternative.

Im Vergleich von VW Golf und ID.3 etwa ist der Stromer mit Kilometerkosten von 47,2 Cent günstiger als der Benziner mit 56,9 Cent. Berücksichtigt wurden neben Wertverlust, Anschaffungs- und Energiekosten auch die Kosten für Versicherung, Steuer, Reifenverschleiß sowie Wartung und Reparaturen. Eingeflossen ist zudem der Umweltbonus, der den ID.3 zusätzlich günstiger macht. Damit die Kostenbilanz bei rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen auch ohne Subventionen noch besser ausfällt, müssen die Kaufpreise laut ADAC weiter sinken und dürfen nur geringfügig über denen eines vergleichbaren Verbrennermodells liegen.

Der ADAC hat weitere Auto-Pärchen verglichen. Demnach fährt man mit dem elektrischen Mercedes EQA günstiger als mit dem ähnlich großen GLA-Benziner, ein elektrischer Dacia Spring ist billiger in der Gesamtbilanz als ein Sandero und der BMW 420d würde nur mit Rabatt einen i4 im Kostenvergleich schlagen. In anderen Fällen liegt aber auch der Verbrenner vorn: So ist der Ford Kuga Hybrid günstiger als der Mustang Mach-E.

Weitere Meldungen

Mercedes-AMG SL 43 - Vierzylinder-Version bestellbar

Die Ende 2021 eingeführte Neuauflage des Roadster-Klassikers SL bietet Mercedes nun auch als 43 an, der nun hinsichtlich Leistung und Preis den Einstieg markiert. Mit dem 280

Mehr
Drei Fragen an Radverkehrs-Professor Christian Rudolph - ,,Bessere Radinfrastruktur führt zu freiere

Verkehrsforscher sind sich einig: Um das Konfliktpotenzial zwischen Auto- und Radfahrer zu verringern, ist es notwendig, die beiden Konfliktparteien räumlich voneinander zu

Mehr
Volvo Advanced Air Cleaner - Wohlfühlinsel für Allergiker

Für seine 60er- und 90er-Baureihen hat der schwedische Autobauer Volvo im Jahr 2020 den ,,Advanced Air Cleaner" (AAC) eingeführt, der Fahrgäste dank Filter, Ionisator und

Mehr

Top Meldungen

EU-Kommission stellt 300-Milliarden-Energiepaket vor

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Die EU-Kommission hält es für nötig, bis 2030 etwa 300 Milliarden Euro zu investieren, um unabhängig von russischer Energie zu werden.

Mehr
Ampelkoalition streitet über Steuern und Schuldenbremse

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - In der Ampelkoalition ist ein Streit darüber entbrannt, ob der Staat neue Einnahmen braucht, um seine steigenden Ausgaben zu bezahlen. Das

Mehr
Luftverkehrswirtschaft gegen Maskenpflicht in Flugzeugen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nach Ansicht des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) ist die Pflicht zur Maske an Bord von Flugzeugen nicht mehr

Mehr