Technologie

BGH verhandelt über Schleichwerbung von Influencerinnen auf Instagram

  • AFP - 29. Juli 2021, 04:05 Uhr
Bild vergrößern: BGH verhandelt über Schleichwerbung von Influencerinnen auf Instagram
Instagram-Logo
Bild: AFP

Der Bundesgerichtshof verhandelt am Donnerstag in Karlsruhe über mögliche Schleichwerbung von Influencerinnen auf Instagram. Geklagt hat der Verband Sozialer Wettbewerb gegen drei Frauen, unter anderem gegen Cathy Hummels.

Der Bundesgerichtshof (BGH) verhandelt am Donnerstag (09.00 Uhr) in Karlsruhe über mögliche Schleichwerbung von Influencerinnen auf Instagram. Geklagt hat der Verband Sozialer Wettbewerb gegen drei Frauen, unter anderem gegen Cathy Hummels, Ehefrau von Fußballspieler Mats Hummels. Der Verband bemängelt vor allem "Tap Tags", die nach einem Klick auf den Bildausschnitt zu Profilen von Produkten oder Unternehmen weiterleiten. (Az. I ZR 90/20 u.a.)

Alle drei Influencerinnen haben viele Fans auf Instagram und posten zu Themen wie Sport, Mode oder Reisen. In einem Fall hatte der Verband mit seiner Klage Erfolg; hier zog die Influencerin vor den BGH. In den anderen beiden Fällen - so auch im Fall Hummels - gaben die jeweiligen Oberlandesgerichte den Influencerinnen recht. Hier legte der Verband Revision ein.

Weitere Meldungen

Gorillas-Chef wehrt sich gegen Kritik an Arbeitsbedingungen

Der Gründer des Lieferdienstes "Gorillas", Kagan Sümer, wehrt sich gegen Kritik an den Arbeitsbedingungen seines Unternehmens. "Wir beuten niemanden aus", sagte Sümer der

Mehr
Investmentfonds EQT bietet 3,6 Milliarden Euro für Zooplus

Im Bieterstreit um den Onlinehändler Zooplus hat nach dem US-Investmentfonds Hellman & Friedman (H&F) der schwedische Finanzinvestor EQT sein Angebot vorgelegt: EQT offeriert den

Mehr
Bundesgerichtshof: Flugportal darf Zusatzkosten bei Buchung nicht verstecken

Ein Flugvermittlungsportal darf nicht eine eigene Kreditkarte als einzige kostenlose Zahlungsmöglichkeit anbieten und für andere Zahlungsarten eine Gebühr erheben. Auch müssten

Mehr

Top Meldungen

Berliner stimmen für Enteignung von Wohnungskonzernen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Berliner haben sich in einem Volksentscheid mit deutlicher Mehrheit für die Enteignung großer Immobilienkonzerne ausgesprochen. Laut

Mehr
Stimmung in deutscher Exportindustrie verbessert

München (dts Nachrichtenagentur) - In der deutschen Exportindustrie hat sich die Stimmung zuletzt verbessert. Die Exporterwartungen seien im September von 17,0 auf 21,0 Punkte

Mehr
Kartellamtschef glaubt nicht an "Weltkartellamt"

Bonn (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Bundeskartellamts, Andreas Mundt, glaubt nicht an die Einrichtung eines "Weltkartellamts". Er habe die Diskussion über eine

Mehr