Technologie

Felgentreu: Chinesische Anbieter bei 5G-Ausbau ausschließen

  • dts - 31. Mai 2020, 14:51 Uhr
Bild vergrößern: Felgentreu: Chinesische Anbieter bei 5G-Ausbau ausschließen
Handy-Sendemasten
dts

.

Berlin - Der SPD-Sicherheitsexperte Fritz Felgentreu fordert, chinesische Anbieter beim Ausbau des neuen Mobilfunkstandards 5G auszuschließen: Stattdessen sollte Deutschland ausschließlich auf europäische Technologie setzen. Es gehe um den Aufbau einer kritischen Infrastruktur, sagte Felgentreu am Sonntag im RBB-Inforadio.

Deshalb dürfe man nicht riskieren, dass Daten aus dem Ausland abgegriffen werden. "Die SPD-Fraktion hat ja ein Papier dazu beschlossen, dem sich bedauerlicherweise der Koalitionspartner bisher noch nicht angeschlossen hat. Wir sind tatsächlich der Auffassung, dass beim Aufbau einer so kritischen Infrastruktur, wie dem 5G-Netz, wir auf europäische Technologie setzen müssen, und wir uns tatsächlich nicht abhängig machen können von ausländischer Technologie." Das sei nicht nur eine Frage der Industrie- und Wirtschaftspolitik, sondern aus Sicht der SPD-Fraktion auch eine "Souveränitätsfrage".

Denn man könne nicht garantieren, dass die Daten, die durch ein 5G-Netz fließen, abgegriffen werden könnten von Menschen, "die damit keine lauteren Absichten haben". Felgentreu schlug entsprechende Gespräche mit Firmen wie Nokia und Siemens vor.

Weitere Meldungen

CDU erwägt Parteiausschluss bei Negativ-Äußerungen im Netz

Berlin - CDU-Mitglieder die auf sozialen Netzwerken über ihre Partei herziehen, sollen künftig aus der Partei ausgeschlossen werden können. Als parteischädigendes Verhalten werde

Mehr
Corona-App 15 Millionen Mal heruntergeladen

Berlin - Die Corona-App der Bundesregierung ist bisher rund 15 Millionen Mal heruntergeladen worden. Das teilte das Robert-Koch-Institut (RKI) am Montagvormittag mit. Demnach

Mehr
NRW-Kommunen rufen kaum Mittel aus Digitalpakt ab

Düsseldorf - Die Kommunen in Nordrhein-Westfalen rufen die Bundesmittel zur digitalen Ausstattung der Schulen aus dem Digitalpakt bisher nur sehr zögerlich ab. Das geht aus der

Mehr

Top Meldungen

Lufthansa beschließt zweites Paket ihres Restrukturierungsprogramms

Frankfurt/Main - Der Vorstand der Deutschen Lufthansa hat in Folge der Coronakrise ein zweites Paket ihres Restrukturierungsprogramms verabschiedet. Das teilte die

Mehr
Importe von Speiseeis zurückgegangen

Wiesbaden - Die Importe von Speiseeis nach Deutschland sind im Zeitraum Januar bis April 2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 13 Prozent zurückgegangen. Insgesamt wurden rund

Mehr
EU-Kommission senkt Konjunkturprognose

Brüssel - Die EU-Kommission hat ihre Konjunkturprognose aus dem Frühjahr noch einmal deutlich nach unten korrigiert. In der Sommerprognose 2020 werde davon ausgegangen, dass die

Mehr