Technologie

Jeder Vierte schenkt Kindern Videospiele zu Weihnachten

  • dts - 9. Dezember 2019, 12:37 Uhr
Bild vergrößern: Jeder Vierte schenkt Kindern Videospiele zu Weihnachten
Weihnachtsschmuck
dts

.

Berlin - Jeder vierte Deutsche will in diesem Jahr Kindern zwischen sechs und 13 Jahren Videospiele schenken. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Montag veröffentlicht wurde.

Neun Prozent verschenken Computerspiele an Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren. Auch Musik und Filme liegen hoch im Kurs: 25 Prozent wollen Kinder mit CDs oder DVDs beschenken, elf Prozent wollen das gleiche Präsent Jugendlichen bis 18 Jahre machen. 14 Prozent verschenken eine Konsole an Kinder, 5 Prozent an Jugendliche. Elf Prozent verschenken einen Flachbild-Fernseher oder Smart-TV für das Kinderzimmer, 7 Prozent an Jugendliche.

Smartphones wollen 7 Prozent Kindern unter den Baum legen, 6 Prozent Jugendlichen. Auch Gutscheine bzw. Guthaben sind als digitales Präsent gefragt: 14 Prozent "überraschen" Kinder, 8 Prozent Jugendliche mit einem Prepaid-Guthaben für das Handy. Guthaben für Unterhaltungsangebote wie den Appstore, den PlayStore oder iTunes schenken 15 Prozent an Kinder bzw. 12 Prozent an Jugendliche. Insgesamt machen 61 Prozent aller Bundesbürger in diesem Jahr Kindern und Jugendlichen ab 6 Jahren zu Weihnachten ein Geschenk.

Für die Erhebung befragte Bitkom Research 1.003 Personen ab 16 Jahren in Deutschland.

Weitere Meldungen

Kartellamt fordert mehr Live-Bundesligaspiele im Internet

Frankfurt/Main - Im Hinblick auf die bevorstehende Auktion der Medienrechte der Fußball-Bundesliga für die vier Spielzeiten von 2021/22 bis 2024/25 hat das Bundeskartellamt auf

Mehr
Kartellamt will Datensammeln von Internetkonzernen begrenzen

Berlin - Das Bundeskartellamt will das Datensammeln großer Internetunternehmen wie Google, Apple & Co. per Kartellrecht begrenzen. "Die Geschäftsmodelle dieser Unternehmen

Mehr
TikTok-Chef räumt Fehler und mangelnde Transparenz ein

Peking - Der Chef der chinesischen Video-App TikTok, Alex Zhu, attestiert seinem Unternehmen Versäumnisse. "Wir waren nicht gut genug darin, uns an Kulturen anzupassen", sagte

Mehr

Top Meldungen

Umfrage: Jeder Dritte kann sich Leben ohne Bargeld vorstellen

Berlin - Jeder dritte Verbraucher in Deutschland kann sich ein Leben ohne Bargeld vorstellen. Das geht aus einer Umfrage des Instituts Innofact hervor, über die T-online

Mehr
CSU-Finanzexperte erwartet Spirale von Strafzinsen

Berlin - CSU-Finanzpolitiker Hans Michelbach rechnet mit einem weiteren Anwachsen der Welle von Strafzinsen in der deutschen Bankenlandschaft. "Die Spirale wird sich weiter

Mehr
Jedes zweite Kartell wird durch Kronzeugen aufgedeckt

Berlin - Jedes zweite Kartell in Deutschland wird durch Kronzeugen aufgedeckt. "Am wichtigsten ist für uns die Kronzeugenregelung. Jedes zweite Kartell wird durch Unternehmen

Mehr