Technologie

Wo Online-Shopping am sichersten ist

  • Ralf Loweg/cid - 22. Oktober 2019, 10:41 Uhr
Bild vergrößern: Wo Online-Shopping am sichersten ist
cid Groß-Gerau - Online-Shopping wird von immer mehr Menschen genutzt. DigitalMarketingAgency / pixabay.com

Online-Shopping wird von vielen Menschen genutzt. Doch es gibt auch Tücken: Das online bestellte Produkt ist zwar bezahlt, kommt aber nie an und das Geld gibt es auch nicht zurück. Genau davor schützen sich bereits 20 Millionen deutsche Online-Shopper. Doch welche Stadt ist die sicherste in Deutschland?


Online-Shopping wird von vielen Menschen genutzt. Doch es gibt auch Tücken: Das online bestellte Produkt ist zwar bezahlt, kommt aber nie an und das Geld gibt es auch nicht zurück. Genau davor schützen sich bereits 20 Millionen deutsche Online-Shopper. Doch welche Stadt ist die sicherste in Deutschland? Das wollten jetzt die Experten von Trusted Shops wissen und haben ein Städte-Ranking erstellt.

Die Nummer 1 ist München. Mit 8,4 Prozent der Münchner weist die Landeshauptstadt Bayerns den größten Anteil an sicherheitsliebenden Online-Shoppern auf. Über 860.000 Mal wurde ein Online-Einkauf in München durch einen abgeschlossenen Käuferschutz abgesichert. So viel wie in keiner anderen Stadt.

Dresden folgt mit 7,6 Prozent auf Position zwei. Über 328.000 Einkäufe wurden mit einem Käuferschutz abgeschlossen. Auch den Dresdnern scheint das Sicherheitsbedürfnis im Blut zu liegen, sodass sie bei Einkäufen gerne die Absicherung in Anspruch nehmen.

Mit 7,3 Prozent belegt Hannober Rang drei. Beinahe 300.000 abgeschlossene Käuferschutzverträge verzeichnet Niedersachsens Hauptstadt.

Schlusslicht ist Düsseldorf. Mit 6,2 Prozent hat es die Rhein-Metropole gerade noch ins Ranking geschafft. Im historischen Duell gegen die Kölner unterliegen die Düsseldorfer mit etwas mehr als 312.000 abgeschlossenen Käuferschutz-Verträgen.

Weitere Meldungen

Bitkom begrüßt Mobilfunkstrategie der Bundesregierung

Berlin - Der Präsident des IT-Branchenverbandes Bitkom, Achim Berg, hat die Mobilfunkstrategie der Bundesregierung begrüßt, welche das Bundeskabinett auf der Digitalklausur in

Mehr
Bundesregierung ebnet Weg für firmeneigene 5G-Mobilfunknetze

Berlin - Nach monatelangen Diskussionen ebnet die Bundesregierung den Weg für firmeneigene 5G-Mobilfunknetze. In diesen Tagen startet die Vergabe von lokalen Frequenzen an

Mehr
Amthor warnt vor Zusammenarbeit mit Huawei bei 5G-Ausbau

Berlin - Vor dem Bundesparteitag der CDU warnt der Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor (CDU) vor einer leichtfertigen Zusammenarbeit mit dem chinesischen Ausrüster Huawei beim

Mehr

Top Meldungen

GroKo erwägt zentrale Aufsicht für Inkassounternehmen

Berlin - Politiker von CDU und SPD erwägen eine strengere Kontrolle von Inkassounternehmen. "Einer Zentralisierung der Aufsicht stehen wir offen gegenüber", sagte die

Mehr
Altmaier lädt Branche am Montagabend zum zweiten Windgipfel ein

Angesichts der Flaute beim Ausbau der Windkraft und drohenden Stellenstreichungen hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) Vertreter der Branche zu einem Treffen am

Mehr
Milliardenspritze gegen Funklöcher


Die Bundsregierung sagt den Funklöchern den Kampf an. Bis 2024 sollen offenbar eine Milliarde Euro für den Bau von zusätzlich 5.000 Mobilfunkmasten zur Verfügung stehen.

Mehr