Lifestyle

Wann verfällt der Urlaub wirklich?

  • Rudolf Huber/wid - 9. August 2019, 11:08 Uhr
Bild vergrößern: Wann verfällt der Urlaub wirklich?
wid Groß-Gerau - Der Stichtag für Resturlaub aus dem Vorjahr ist üblicherweise der 31. März. Claudia Hautumm / pixelio.de

Einfach den nicht in Anspruch genommenen Vorjahresurlaub des Mitarbeiters am 31. März streichen - das reicht nicht: Der Anspruch eines Arbeitnehmers erlischt nämlich laut eines aktuellen Richterspruchs nur dann, wenn der Arbeitgeber den Arbeitnehmer zuvor über seinen Urlaubsanspruch und die Verfallfristen belehrt hat.


Einfach den nicht in Anspruch genommenen Vorjahresurlaub des Mitarbeiters am 31. März streichen - das reicht nicht: Der Anspruch eines Arbeitnehmers erlischt nämlich laut eines aktuellen Richterspruchs nur dann, wenn der Arbeitgeber den Arbeitnehmer zuvor über seinen Urlaubsanspruch und die Verfallfristen belehrt hat.

Und nicht nur das laufende Kalenderjahr, sondern auch der Urlaub aus vorangegangenen Kalenderjahren ist davon betroffen. So entschied laut ARAG das Landesarbeitsgericht Köln in seinem Urteil vom 09.04.2019 (Az.: 4 Sa 242/18).

Weitere Meldungen

Sparen durch Krankenkassen-Wechsel


Die Zahl ist erschreckend hoch: 4,5 Milliarden Euro haben gesetzlich Krankenversicherte im Jahr 2019 verschenkt - ganz einfach, weil sie nicht ihre Krankenkasse gewechselt

Mehr
Roxette-Sängerin Marie Fredriksson ist tot

Stockholm - Marie Fredriksson, Sängerin des schwedischen Pop-Duos Roxette, ist tot. Sie verstarb laut übereinstimmenden Medienberichten am Montagmorgen im Alter von 61 Jahren.

Mehr
Tourismus in Deutschland auf Bergtour


Mit dem Tourismus in Deutschland geht es bergauf. Das Statistische Bundesamt (Destatis) zählte im Oktober 45,7 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie

Mehr

Top Meldungen

Linnemann lehnt Scholz-Vorstoß für Finanztransaktionssteuer ab

Berlin - Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Carsten Linnemann (CDU), hat den Vorschlag von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) für die

Mehr
Finanztransaktionssteuer: Giegold nennt Scholz-Vorstoß "Farce"

Brüssel - Der Gesetzentwurf von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) zur Einführung einer Finanztransaktionssteuer in Europa ist bei den Grünen auf scharfe Kritik gestoßen. Der

Mehr
Konjunkturerwartungen von Finanzexperten steigen erneut stark an

Die gute Entwicklung der Exporte und des privaten Konsums haben die Konjunkturerwartungen von Finanzexperten im Dezember deutlich steigen lassen. Der Index des Zentrums für

Mehr