Politik

Knapp jeder Zweite zweifelt in Umfrage an Schutzfunktion der Polizei

  • AFP - 22. Juli 2019, 09:05 Uhr
Bild vergrößern: Knapp jeder Zweite zweifelt in Umfrage an Schutzfunktion der Polizei
Polizeieinsatz in Berlin
Bild: AFP

Rund die Hälfte der Bürger in Deutschland zweifelt einer Umfrage an der Fähigkeit des Staates, die vor Verbrechen zu schützen. 44 Prozent der Aussage zu, dass der Staat 'die Sicherheit der Bürger nicht mehr ausreichend gewährleisten kann'.

Rund die Hälfte der Bürger in Deutschland zweifelt einer Umfrage zufolge an der Fähigkeit des Staates, sie vor Verbrechen zu schützen. In einer Umfrage des Instituts Insa im Auftrag der "Bild"-Zeitung (Montagsausgabe) stimmten 44 Prozent der Aussage zu, dass der Staat "die Sicherheit der Bürger nicht mehr ausreichend gewährleisten kann". 46 Prozent waren der Meinung, dass "die Polizei die Bevölkerung nicht effektiv beschützen kann".

Im Vergleich zu einer ähnlichen Umfrage vor einem Jahr gingen diese Zahlen leicht zurück. Die Mehrheit der Befragten - 57 Prozent - fühlen sich der Umfrage zufolge nach wie vor "generell sicher".

"Das allgemeine oder abstrakte Sicherheitsgefühl ist gestiegen", erklärte Insa-Chef Hermann Binkert zu der Entwicklung. "Wenn es aber konkret wird, die Bürger vor die Türe treten oder mit der U-Bahn fahren, haben sie Angst, dass die Polizei ihnen in einer echten Gefahrensituation nicht helfen kann."

Weitere Meldungen

Koalition will Mietern und Eigenheimkäufern helfen

Die große Koalition will Mietern und Eigenheimkäufern das Leben erleichtern. Der Koalitionsausschuss einigte sich am Sonntag darauf, die Mietpreisbremse bis 2025 zu verlängern und

Mehr
Bundespolizei hat Kenntnis von 30 rechtsextremen Fällen in eigenen Reihen seit 2007

Der Bundespolizei sind insgesamt 30 rechtsextreme Vorfälle in den eigenen Reihen seit 2007 bekannt. Wie aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Linken

Mehr
Greenpeace-Aktion zum Klimaschutz am Tag der offenen Tür der Regierung

Klima-Protest am Tag der offenen Tür der Bundesregierung: Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greenpeace entrollten am Sonntag an Regierungsgebäuden Banner mit den Konterfeis

Mehr

Top Meldungen

BASF-Chef verspricht Aktionären steigende Dividende

Ludwigshafen am Rhein - BASF-Chef Martin Brudermüller will trotz der jüngsten Gewinnwarnungen perspektivisch die Dividende erhöhen. "Ich denke, die Investoren haben die Gründe

Mehr
BASF-Chef mahnt Bundesregierung zum Umdenken

Ludwigshafen am Rhein - BASF-Chef Martin Brudermüller hat die Politik zu mehr Beweglichkeit aufgefordert. Angesichts der aktuellen Konjunkturschwäche müsse man zur

Mehr
Otto sieht bei Vernichtung von Retouren "keinen Handlungsbedarf"

Hamburg - Der Onlinehändler Otto sieht bei der Vernichtung von schadhaften Rücksendungen keinen Handlungsbedarf. "Die Vernichtung betrifft bei uns nur Sachen, bei denen jeder auf

Mehr