Motor

Aiways schickt elektrischen U5 auf 14 000 Kilometer Testfahrt

  • ampnet - 10. Juli 2019, 12:40 Uhr
Bildergalerie: Aiways schickt elektrischen U5 auf 14 000 Kilometer Testfahrt
Aiways erprobt derzeit das vollelektrische SUV U5. Foto: Auto-Medienportal.Net/Aiways

.

Mit einem vollelektrischen SUV drängt der chinesische Autohersteller Aiways auf den europäischen Markt. Das im Mittelklassen-Segment angesiedelte Modell U5 soll über eine Reichweite von 460 Kilometer (nach NEFZ) verfügen und soll in Europa ab 2020 zu haben sein. Der U5 wäre damit eines der ersten nur batterieelektrischen Mobile aus China.


Vorgestellt hatte Aiways seinen Debütanten auf dem diesjährigen Genfer Autosalon. Nun brechen zwei Prototypen des U5 zu einer Erprobungsfahrt vom chinesischen Xi-auf. Dabei sollen ab 17. Juli bis in den September hinein insgesamt 14 231 Kilometer Wegstrecke Auskunft über Leistung und Zuverlässigkeit des batterieelektischen Fahrzeugs geben. Für die Produktion hat das Unternehmen mit Sitz in Shanghai 1,7 Milliarden Euro investiert und in Shangrao (Provinz Jianxi) ein Werk mit einer vorläufigen Kapazität von 150 000 Autos pro Jahr errichtet. (ampnet/blb)

Weitere Meldungen

Chevrolet baut erste Mittelmotor-Corvette mit 495 PS

Chevrolet hat am gestrigen Freitag die neue Corvette Stingray eingeführt. Erstmals in dem amerikanischen Sportwagen kommt ein Mittelmotor zum Einsatz, der 495 PS aus einem

Mehr
Renault bietet den Clio ab 12 990 Euro an

Der Renault Clio kommt in Deutschland in der Basisversion Life SCe 65 zum Einstiegspreis von 12 990 Euro auf den Markt. Offizieller Marktstart des neuen Renault Clio ist am 21.

Mehr
Test Maserati Levante SQ4 Gran Sport: Schönheit hat ihren Preis

Levante, zu Deutsch: ,,erhöhen". So nennt Maserati sein Luxus-SUV, das nicht nur per Luftfahrwerk hochgehoben und herabgesenkt werden kann, sondern auch den Status des Reisenden

Mehr

Top Meldungen

Umfrage: Mehrheit hat Verständnis für Schwarzarbeit

Berlin - Zwei Drittel der Bundesbürger (65 Prozent) haben Verständnis dafür, wenn eine Privatperson jemanden ohne Rechnung beschäftigt. Das ist das Ergebnis einer aktuellen

Mehr
Lufthansa fliegt wieder nach Kairo

Frankfurt/Main - Die Lufthansa hat ihre Flüge nach Kairo wieder aufgenommen. Das teilte das Unternehmen am Sonntag mit. Am Samstag hatte die Fluggesellschaft ihre Flüge in die

Mehr
Hitzewelle in Frankreich schmälert diesjährige Weinproduktion deutlich

Frankreich rechnet angesichts der Hitzewelle in diesem Sommer mit einem deutlichen Rückgang bei der Weinproduktion. Sie gehe im Vergleich zu 2018 voraussichtlich um sechs bis 13

Mehr