Sport

Le Mans 2019: Toyota fährt Doppelsieg ein

  • ampnet - 17. Juni 2019, 12:13 Uhr
Bildergalerie: Le Mans 2019: Toyota fährt Doppelsieg ein
Le Mans 2019: Die beiden Toyota TS050 Hybrid. Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

.

Toyota hat gestern beim Finale der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) 2018/19 einen Doppelsieg eingefahren. Bei den legendären 24 Stunden von Le Mans überfuhr der TS050 Hybrid von Sébastien Buemi, Kazuki Nakajima und Fernando Alonso als erster die Ziellinie. Sie wiederholten damit nicht nur den Vorjahressieg, sondern verteidigten auch den Fahrertitel in der WM-Gesamtwertung. In einem spannenden Finale ließen sie ihre Teamkollegen Mike Conway, Kamui Kobayashi und José María López im TS050 mit der Startnummer 7 knapp 17 Sekunden hinter sich.

Kurz vor Schluss hatte es vor mehr als 250 000 Zuschauern sogar noch nach einem sicheren Sieg für den zweitplatzierten Toyota ausgesehen - bis die Elektronik eine Reifenpanne anzeigte und José die Box ansteuerte. Doch die Sensoren hatten den falschen Reifen identifiziert, so dass José nach einer langsamen Runde mit einem weiterhin platten Reifen erneut einen Boxenstopp einlegen musste. Kazuki im Wagen mit der Nummer 8 nutzte die Gunst der Stunde, übernahm die Führung und gab sie bis zur Ziellinie nicht mehr her.

Die Mannschaft um den TS050 Hybrid #7, der das Rennen nach dem erfolgreichen Qualifying von der Pole Position aus über weite Strecken dominiert hatte, konnte sich immerhin über die mit drei Minuten und 17,297 Sekunden bislang schnellste Le-Mans-Rennrunde überhaupt freuen. (ampnet/jri)

Weitere Meldungen

Ringwerk gedenkt Motorradlegenden

Die neue Motorrad-Ausstellung ,,Motorcycle - Grand-Prix-Legends" ist im Motorsport-Erlebnismuseum Ringwerk eröffnet worden. Mit den Maschinen berühmter Fahrer und Informationen zu

Mehr
Renault feiert die Turbo-Ära


Wenn Motorsport-Fans an die Turbo-Ära denken, verdrehen viele noch heute voller Verzückung die Augen. Eine Hauptrolle in dieser schrillen, schnellen und lauten Zeit des

Mehr
Großes Kino: Hankook beim Truck-Grand-Prix


Reifenhersteller Hankook nimmt 2019 zum sechsten Mal am ADAC Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring teil. Damit wolle man als Premium-Reifenerstausrüster der Marken MAN,

Mehr

Top Meldungen

Zuckerwirtschaft fürchtet um ihre Existenz

Berlin - Zuckerfabriken und Rübenbauern sehen ihre wirtschaftliche Zukunft bedroht. Hans-Jörg Gebhard, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftlichen Vereinigung Zucker (WVZ)

Mehr
Glyphosat-Klagen: Bayer-Aufsichtsrat sieht keine raschen Vergleiche

Leverkusen - Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und Aufsichtsrat bei dem Chemiekonzern Bayer, Reiner Hoffmann, rechnet nicht mit schnellen Vergleichen bei den

Mehr
DGB-Chef will Boni für Gewerkschaftsmitglieder

Berlin - Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann, fordert Boni für Gewerkschaftsmitglieder. "Wir fordern, dass Firmen künftig bei Tarifabschlüssen Boni

Mehr