Technologie

Amazon setzt auf Gratis-Streaming

  • Ralf Loweg/cid - 11. Januar 2019, 17:06 Uhr
Bild vergrößern: Amazon setzt auf Gratis-Streaming
cid Groß-Gerau - Streaming-Dienste werden immer populärer. USA-Reiseblogger / Pixabay.com / CC0

Amazon ergänzt seine Film-Datenbank IMDb um den werbefinanzierten Streaming-Dienst Freedive. Nutzer können, vorerst nur in den USA, ältere Serien wie 'Fringe' und Filme wie 'Last Samurai' kostenlos schauen, berichtet das Portal 'turi2 Medien & Marken'.

Anzeige


Amazon ergänzt seine Film-Datenbank IMDb um den werbefinanzierten Streaming-Dienst Freedive. Nutzer können, vorerst nur in den USA, ältere Serien wie "Fringe" und Filme wie "Last Samurai" kostenlos schauen, berichtet das Portal "turi2 Medien & Marken".

Parallel arbeitet Amazon an einem Dienst für Videospiele. Nutzer sollen über die Plattform Spiele abrufen können - und in der Cloud spielen, statt Software herunterzuladen oder auf DVD zu kaufen. Amazon gehört bereits Twitch, die wichtigste Plattform für Livestreams in der Gaming-Gemeinde.

Das neu gestartete Video-Angebot von IMDb läuft im Web und über Amazon Fire TV. Daneben bietet Amazon Kunden den werbefreien Streaming-Dienst Prime Video an. Auch hier kommen die Filme aus der Cloud auf die Geräte der Nutzer.

Weitere Meldungen

Göring-Eckardt will Mobilitätsgarantie für Ostdeutschland

Berlin - Die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Katrin Göring-Eckardt, hat eine Mobilitätsgarantie für Menschen in ländlichen Regionen vor allem Ostdeutschlands

Mehr
Justizministerium plant Erweiterung des Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Berlin - Vor dem Hintergrund der Hetze im Netz gegen den getöteten Regierungspräsidenten Walter Lübcke fordert das Justizministerium soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter

Mehr
Sicheres Surfen bei Kaffee und Kuchen


Auch auf Reisen wollen Nutzer immer und überall im Internet surfen. Dabei soll nach Möglichkeit das eigene mobile Datenvolumen nicht aufgebraucht werden. Möglich ist das

Mehr

Top Meldungen

US-Notenbank lässt Zinsen weiter unverändert

Washington - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat den Leitzins am Mittwoch unverändert belassen. Der Leitzinssatz bewegt sich damit weiterhin in einer Spanne zwischen 2,25

Mehr
Fast jede vierte Pflegeausbildung wird staatlich gefördert

Berlin - Gut jede vierte Ausbildung zur Altenpflegefachkraft wird von Arbeitsagenturen oder Jobcentern finanziell gefördert. Das geht aus Zahlen der Bundeagentur für Arbeit (BA)

Mehr
Massiver "Drehtür-Effekt" in Jobcentern

Berlin - In Deutschlands Jobcentern hat es einen massiven "Drehtür-Effekt" gegeben: Im vergangenen Jahr waren Hunderttausende frühere Hartz-IV-Empfänger nach kurzer Zeit wieder

Mehr