Finanzen

DAX am Mittag im Minus - Volkswagen-Aktie lässt kräftig nach

  • dts - 11. Januar 2019, 12:39 Uhr
Bild vergrößern: DAX am Mittag im Minus - Volkswagen-Aktie lässt kräftig nach
Frankfurter Wertpapierbörse
dts

.

Anzeige

Frankfurt/Main - Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:35 Uhr wurde der DAX mit rund 10.900 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,2 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Wertpapiere von Vonovia mit kräftigen Kursgewinnen von über zwei Prozent entgegen dem Trend im Plus, gefolgt von der Deutschen Börse und von Adidas. Die größten Abschläge gibt es bei den Anteilsscheinen von Volkswagen, die mit kräftigen Kursverlusten von über zwei Prozent gegenwärtig am Ende der Kursliste stehen, gefolgt von Continental und von BMW. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 20.359,70 Punkten geschlossen (+0,97 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1522 US-Dollar (+0,20 Prozent).


Weitere Meldungen

DAX am Mittag kaum verändert - Vonovia-Aktie lässt stark nach

Frankfurt/Main - Die Börse in Frankfurt hat sich am Mittwochmittag kaum verändert gezeigt: Gegen 12:50 Uhr wurde der DAX mit rund 12.340 Punkten berechnet. Dies entspricht einem

Mehr
DAX startet kaum verändert - Covestro-Aktie legt stark zu

Frankfurt/Main - Die Börse in Frankfurt hat sich zum Handelsstart am Mittwoch zunächst kaum verändert gezeigt. Gegen 09:35 Uhr wurde der DAX mit rund 12.325 Punkten berechnet.

Mehr
US-Börsen: Draghi sorgt für Aufschwung

New York - Die US-Börsen haben am Dienstag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 26.465,54 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,35 Prozent im Vergleich zum

Mehr

Top Meldungen

Google gibt eine Milliarde Dollar zum Eindämmen der Wohnungskrise in San Francisco

Der US-Internetriese Google hat eine Milliarde Dollar (gut 890 Millionen Euro) zur Eindämmung der Wohnungskrise in San Francisco und Umgebung versprochen. Google wolle "ein guter

Mehr
86 Prozent aller importierten Sonnenbrillen kommen aus China

Wiesbaden - Wer zum Sommeranfang am 21. Juni mit Sonnenbrille zu sehen ist, trägt in vielen Fällen ein aus China importiertes Produkt. Von den 59,2 Millionen im Jahr 2018 nach

Mehr
Erzeugerpreise im Mai um 1,9 Prozent gestiegen

Wiesbaden - Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte sind im Mai 2019 um 1,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Gegenüber dem Vormonat sanken die Erzeugerpreise um

Mehr