News

Ioniq 5 zum verlockenden Leasing-Tarif

  • Lars Wallerang - 11. Juni 2021, 10:24 Uhr
Bildergalerie: Ioniq 5 zum verlockenden Leasing-Tarif
mid Groß-Gerau - Neubau: Der Ioniq 5 basiert als erstes Modell auf der von Hyundai speziell für batterieelektrische Fahrzeuge entwickelten Electric Global Modular Platform (E-GMP). Hyundai

Hyundai hat zum neuen Ioniq 5 ein Leasingangebot geschaffen, das den Einstieg in die schöne neue Welt der Elektromobilität erleichtern soll.


Hyundai hat zum neuen Ioniq 5 ein Leasingangebot geschaffen, das den Einstieg in die schöne neue Welt der Elektromobilität erleichtern soll. Um möglichst vielen potenziellen Interessenten den Umstieg auf das neuartige E-CUV zu ermöglichen, bietet Hyundai Motor Deutschland den Hyundai IONIQ 5 ab sofort für eine Leasingrate ab 249 Euro bei einer Laufzeit von 48 Monaten an.

Dabei können Kunden 6.000 Euro von den insgesamt 8.000 Euro Sonderzahlung über die staatliche Innovationsprämie des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) finanzieren.

Der Ioniq 5 basiert als erstes Modell auf der von Hyundai speziell für batterieelektrische Fahrzeuge entwickelten Electric Global Modular Platform (E-GMP). Für das elektrische CUV stehen zwei Batteriegrößen - 58 und 72,6 kWh - und jeweils Allrad- oder Heckantrieb zur Wahl. Je nach Konfiguration erreicht das E-Fahrzeug eine Systemleistung von bis zu 225 kW/305 PS.

Mit Hilfe der 800-Volt-Technologie laden beide Batterieoptionen an entsprechenden Schnellladesäulen innerhalb von 18 Minuten von zehn auf 80 Prozent ihrer Kapazität auf. Außerdem verfügt der Stromer über die Vehicle-to-Load-Funktion (V2L), mit der Besitzer während der Fahrt oder im Stand beliebige elektrische Geräte wie beispielsweise Notebooks oder E-Scooter mit 230-Volt-Wechselstrom versorgen können.

Weitere Meldungen

KfW-Umfrage: Hohe Zustimmung zur Energiewende - aber Finanzsorgen bedrohen Umsetzung

Die allermeisten Haushalte halten nach Angaben der staatlichen Förderbank KfW die Energiewende für wichtig - die Bereitschaft für eigene Investitionen hängt dabei aber auch von

Mehr
Fast neun von zehn Berufspendlern nutzen das Auto

Die große Mehrheit der Berufspendlerinnen und -pendler nutzt das Auto zumindest für einen Teil des Arbeitswegs. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte,

Mehr
Flüge von US-Airline Southwest wegen Informatikpanne vorübergehend ausgesetzt

Wegen einer Informatikpanne sind vorübergehend alle Flüge der US-Fluggesellschaft Southwest Airlines ausgesetzt worden. Die US-Luftfahrtbehörde FAA ordnete den landesweiten

Mehr

Top Meldungen

Bahn will jetzt schon 2040 klimaneutral sein

Berlin - Die Deutsche Bahn will nun schon 2040, und damit 10 Jahre früher als ursprünglich geplant, klimaneutral sein. Für ein ausgeglichenes CO2-Konto will der Konzern seine

Mehr
Versicherer: Rechtskosten im Dieselskandal durchbrechen Milliardengrenze

Knapp sechs Jahre nach Bekanntwerden des Dieselskandals steigen die Prozesskosten nach Angaben der Versicherungsbranche unvermindert an. Bis Ende Mai gaben die

Mehr
Ifo-Institut erwartet etwas spätere Erholung der Wirtschaft

München - Das Ifo-Institut erwartet aktuell eine etwas spätere Erholung der deutschen Wirtschaft als noch im Frühjahr. Für 2021 berechnet das Institut nun eine Steigerung des

Mehr