News

Opel Astra als "Design & Tech" besonders modern

  • Lars Wallerang - 8. April 2021, 13:16 Uhr
Bild vergrößern: Opel Astra als Design & Tech besonders modern
mid Groß-Gerau - Mit mehr drum und dran: der Opel Astra in der Version "Design & Tech". Opel

Die neue Ausstattungslinie 'Design & Tech' soll den Opel Astra sicherer und stylischer machen als je zuvor.


Die neue Ausstattungslinie "Design & Tech" soll den Opel Astra sicherer und stylischer machen als je zuvor. Zahlreiche Extras sind zum Einstiegspreis von 23.780 Euro bereits inklusive. Und wer seinen Opel Astra mit weiteren hochmodernen Technologien und Infotainment-Features zusätzlich aufwerten will, kann zu den speziell für die Astra-"Design-&-Tech"-Modelle geschnürten Assistenz- und Technologie-Paketen greifen.

Von außen glänzen Limousine und Kombi mit 16-Zoll-Leichtmetallrädern im 5-Doppelspeichen-Design in Technical Grey; der Sports Tourer besitzt zudem eine silberfarbenen Dachreling. Das "Design-&-Tech"-Emblem macht den Astra auf den ersten Blick als modernen Familienzuwachs kenntlich.

Im Innenraum können es sich Fahrer und Beifahrer auf vielfach einstellbaren Komfortsitzen in schwarzer Stoff/Premium-Lederoptik bequem machen. Dekorleisten in Klavierlack-Schwarz und die Ambiente-Beleuchtung für die vorderen Türen unterstreichen den edlen Auftritt.

Der Opel Astra "Design & Tech" hat auch zahlreiche Tech-Features an Bord, die das Fahren entspannter, sicherer und komfortabler machen. Für gute Sicht auch bei Dunkelheit sorgen die serienmäßigen LED-Scheinwerfer sowie die Sicht-Ausstattung mit automatischem Abblendlicht samt Tunnelerkennung, Regensensor vorn und automatisch abblendendem Innenrückspiegel. Einem drohenden Auffahrunfall beugen Frontkamera-unterstützte Assistenzsysteme wie der Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung, Spur- und Spurhalte-Assistent sowie die Abstandsanzeige vor.

Die Innenraumtemperatur lässt sich bei den "Design-&-Tech"-Modellen standardmäßig für Fahrer und Beifahrer individuell über die Zwei-Zonen-Klimatisierungsautomatik regeln. Dinge des täglichen Bedarfs können griffgünstig in der verschiebbaren Mittelarmlehne untergebracht werden, die in dieser Ausstattungslinie mit praktischen Getränkehaltern und platzsparender elektrischer Parkbremse kombiniert ist. Derart umfangreich ausgestattet ist der Astra-Fünftürer "Design & Tech" bereits ab 23.780 Euro, der Astra Sports Tourer "Design & Tech" ab 24.880 Euro erhältlich.

Weitere Meldungen

Bahn verhängt erste bundesweite Zugverbote gegen Maskenverweigerer

Die Deutsche Bahn hat einem Bericht zufolge erste bundesweite Zugverbote gegen Maskenverweigerer verhängt. Die Bahn habe eine "niedrige zweistellige Zahl Beförderungsausschlüsse

Mehr
Reisebuchungen für den Sommer um zwei Drittel eingebrochen

Angesichts der Corona-Pandemie sind die Reisebuchungen für die Sommersaison laut dem Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft um zwei Drittel zurückgegangen. Die Buchungen

Mehr
Jeder vierte Betrieb in der Gastronomie steht laut Umfrage vor dem Aus

In der Gastronomie steht einer Umfrage des Branchenverbands Dehoga zufolge jeder vierte Betrieb vor dem Aus. Viele Hoteliers und Gastronomen seien "nervlich und finanziell am

Mehr

Top Meldungen

Hundesteueraufkommen steigt 2020 auf Rekordhoch

Berlin - Die Hundeliebe der Deutschen beschert den Kommunen trotz Wirtschaftskrise hohe Steuereinnahmen. 2020 stiegen die Einkünfte aus der Hundesteuer auf einen Rekordwert von

Mehr
Wirtschaftsweiser: Bis zu 1,3 Millionen Langzeitarbeitslose möglich

Berlin - Experten rechnen damit, dass die Zahl der Langzeitarbeitslosen in diesem Jahr deutlich steigen wird. "1,3 Millionen bis Jahresende würden mich nicht überraschen", sagte

Mehr
Deutsche Bahn verhängt Zugverbote gegen Maskenverweigerer

Berlin - Die Deutsche Bahn (DB) hat erste bundesweite Zugverbote gegen Maskenverweigerer verhängt. "Die DB hat aktuell eine niedrige zweistellige Zahl Beförderungsausschlüsse

Mehr