Brennpunkte

Hessen: Ein Toter und zwei Verletzte bei Unfall auf B 454

  • dts - 25. März 2019, 14:46 Uhr
Bild vergrößern: Hessen: Ein Toter und zwei Verletzte bei Unfall auf B 454
Notarzt
dts

.

Anzeige

Marburg - Auf der Bundesstraße 454 im mittelhessischen Landkreis Marburg-Biedenkopf ist am Montagmorgen ein 53 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen erlitten schwerste Verletzungen, teilte die Polizei mit.

Der 52 Jahre alte Fahrer eines Geländewagens hatte Zeugenangaben zufolge beim Überholen die Kontrolle über sein Auto verloren und war mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen. Der 53 Jahre alte Fahrer des zweiten Unfallfahrzeugs verstarb trotz Reanimationsmaßnahmen noch am Unfallort. Die 51 Jahre alte Beifahrerin aus dem zweiten Fahrzeug sowie der Fahrer des Geländewagens mussten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter eingeschaltet.

Die beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die Bundesstraße musste an der Unfallstelle für Bergungs- und Ermittlungsarbeiten für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Die News Hessen: Ein Toter und zwei Verletzte bei Unfall auf B 454 wurde von dts am 25.03.2019 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Krisen, Deutschland, Hessen, Polizeimeldung, Unglücke, Straßenverkehr abgelegt.

Weitere Meldungen

Drei Tote bei Verkehrsunfall im Ruhrgebiet

Marl - Im nordrhein-westfälischen Marl im nördlichen Ruhrgebiet sind am Ostersonntag drei Männer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Bei den Toten handelt es sich um den

Mehr
IS bekennt sich zu Anschlag in Kabul

Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat sich zu dem Anschlag auf das afghanische Kommunikationsministerium bekannt. Vier IS-Anhänger hätten am Samstag Sprengsätze in der

Mehr
Mehrere Festnahmen nach Anschlagserie in Sri Lanka

Colombo - Nach der Anschlagserie in Sri Lanka vom Ostersonntag mit zahlreichen Toten sind am späten Sonntagnachmittag (Ortszeit) mindestens sieben Personen festgenommen worden,

Mehr

Top Meldungen

Klöckner bekräftigt Widerstand gegen pauschale Verschärfung der Düngeregeln

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat ihren Widerstand gegen eine von der EU-Kommission verlangte pauschale Verschärfung der Düngeregeln bekräftigt. "Was wir

Mehr
Bericht: Strom für Elektroautos teurer als Benzin oder Diesel

Berlin - Das Aufladen von Elektroautos an öffentlichen Ladesäulen verursacht laut eines Zeitungsberichts teilweise höhere Kosten als das Auftanken vergleichbarer Fahrzeuge mit

Mehr
Umfrage: Mehrheit gegen Enteignungen von Wohnungsunternehmen

Berlin - Die Mehrheit der Bundesbürger lehnt die Enteignung privater Wohnungsunternehmen ab. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag der

Mehr