News

Der eActros im Alltagstest

  • Rudolf Huber - 14. Februar 2019, 13:36 Uhr
Bild vergrößern: Der eActros im Alltagstest
mid Groß-Gerau - Der eActros wird im Schichtbetrieb Getriebeteile transportieren. Daimler

Mehr als 30.000 rein batterieelektrisch gefahrene Kilometer haben die ersten Exemplare des eActros schon zurückgelegt. Jetzt geht es mit einem Alltagstest unter verschärften Bedingungen weiter: Der eLkw muss jetzt im harten Speditionsgeschäft beweisen, dass er den Herausforderungen gewachsen ist.

Anzeige


Mehr als 30.000 rein batterieelektrisch gefahrene Kilometer haben die ersten Exemplare des eActros schon zurückgelegt. Jetzt geht es mit einem Alltagstest unter verschärften Bedingungen weiter: Der eLkw muss jetzt im harten Speditionsgeschäft beweisen, dass er den Herausforderungen gewachsen ist.

Das Unternehmen Logistik Schmitt setzt den eActros ab dem Frühjahr statt eines konventionellen Diesel-Lkw für den Transport von Getriebegehäusen ein. "Der eActros verkehrt dabei im anspruchsvollen Dreischicht-Betrieb zwischen Ötigheim und dem rund sieben Kilometer entfernten Werkteil Rastatt des Mercedes-Benz Werks Gaggenau", heißt es bei Mercedes-Benz Trucks. Die Tagesstrecke des 25-Tonners: rund 168 Kilometer.

Die News Der eActros im Alltagstest wurde von Rudolf Huber am 14.02.2019 in der Kategorie News mit den Stichwörtern Elektromobilität, Lkw, Logistik, Neuheit, Spedition, Test, Kurzmeldung abgelegt.

Weitere Meldungen

Bundesnetzagentur ebnet Weg für deutliche Erhöhung des Briefportos

Die Bundesnetzagentur hat den Weg für eine deutliche Erhöhung des Briefportos der Deutschen Post geebnet. Die Regulierungsbehörde gab am Donnerstag in Bonn den Erhöhungsspielraum

Mehr
Bericht: Strukturhilfen für Steinkohleregionen sollen früher fließen

Die Steinkohleregionen in Deutschland könnten einem Bericht zufolge schon früher Strukturhilfen bekommen als bisher angenommen. In einem Schreiben an Bundesfinanzminister Olaf

Mehr
In der EU gelten ab 2020 erstmals verbindliche CO2-Grenzwerte für Busse und Lkw

In der EU gelten ab 2025 erstmals verbindliche CO2-Grenzwerte für Lkw und Busse. Eine entsprechende Verordnung verabschiedete das Europaparlament am Donnerstag. Die Reduktion wird

Mehr

Top Meldungen

Schulze legt Pläne für Steuer auf Kohlendioxidausstoß vor

Berlin - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) plant, in Deutschland eine Abgabe auf den Ausstoß von Kohlendioxid zu verlangen. "Die Idee ist, dass CO2 einen Preis bekommt,

Mehr
Tausend Jahre Strom für Deutschlands größte Flughäfen

Der im vergangenen Vierteljahrhundert in Deutschland produzierte Strom aus erneuerbaren Energien reicht theoretisch aus, um die fünf größten Flughäfen 1000 Jahre lang zu

Mehr
Pinterest erfolgreich an der New Yorker Börse gestartet

Das Online-Netzwerk Pinterest hat am Donnerstag das Börsenparkett betreten und die Anleger begeistert. Die Mitgründer der Firma, Ben Silbermann und Evan Sharp, läuteten am Morgen

Mehr