Motor

Detroit 2019: Nissan präsentiert 2+1-2-Sitzer mit Elektroantrieb

  • ampnet - 15. Januar 2019, 10:29 Uhr
Bildergalerie: Detroit 2019: Nissan präsentiert 2+1-2-Sitzer mit Elektroantrieb
Nissan IMs Concept. Foto: Auto-Medienportal.Net/Nissan

.

Anzeige

Eine ungewöhnliche Studie präsentiert Nissan auf der NAIAS (-27.1.2019) in Detroit: Die 4,85 Meter lange Sportlimousine wird von je einem Elektromotor pro Achse angetrieben, die zusammen 483 PS (360 kW) und 800 Newtonmeter Drehmoment mobilisieren. Die 115-kWh-Batterie soll rund 600 Kilometer Reichweite garantieren.

Die unter der Karosserie steckende Stromversorgung und die 22-Zoll-Räder heben die Limousine etwas nach oben. Im Innenraum zeigt der Nissan IMs Concept ein einzigartiges 2+1-2-Sitzlayout: Die Vordersitze sind drehbar, während die hintere Reihe entweder Platz für drei Passagiere bietet oder sich durch Wegklappen der schmalen seitlichen Sitze in einen exklusiven und komfortablen Einzelsitz verwandelt.

Egal, ob der IMs Concept im manuellen oder autonomen Modus unterwegs ist, wird der Fahrer überwacht. Erkennen Kameras und Sensoren anhand von Gesichtsausdruck und Sitzhaltung, dass er nicht mehr in der Lage sein sollte, das Auto zu steuern, und werden notfalls Maßnahmen eingeleitet, um das Fahrzeug sicher und kontrolliert anzuhalten. (ampnet/jri)

Die News Detroit 2019: Nissan präsentiert 2+1-2-Sitzer mit Elektroantrieb wurde von ampnet am 15.01.2019 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Nissan IMs Concept abgelegt.

Weitere Meldungen

Kostenfreier Frühjahrscheck bei Opel

Mit besonderen Angeboten macht Opel das Auto fit für den Frühling. Neben Sommerbereifung aufziehen und Winterreifen einlagern sowie Wartung der Klimaanlage und Filterwechsel sind

Mehr
Toyota steigt in den e-Motorsport ein

Mit dem GR-Supra-GT-Cup steigt Toyota in den e-Motorsport ein. Die exklusive Serie für die Playstation 4 wird im Rahmen von Gran Turismo Sports ausgetragen, dem im April

Mehr
Bei Reparatur an Lenkung und Fahrwerk alle Teile austauschen

Grundsätzlich empfehlen die Fahrzeughersteller, bei jeder Reparatur an Lenkung und Fahrwerk aus Sicherheitsgründen auch alle Anbauteile zu ersetzen. Dafür bietet der ZF

Mehr

Top Meldungen

Bericht: Schäfer-Gümbel soll Personalvorstand bei GIZ werden

Bonn - Für sein Politik-Aus bekommt der bisherige hessische SPD-Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel laut eines Zeitungsberichts ein dickes Trostpflaster von der SPD: Seine

Mehr
FDP kritisiert Twitter-Streit zwischen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium

Die FDP-Agrarexpertin Carina Konrad hat die Streitigkeiten zwischen dem Umweltbundesamt (UBA) und dem Landwirtschaftsministerium bei der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln

Mehr
Bericht: 79.000 Anträge auf Baukindergeld warten auf Auszahlung

Berlin - Der Ansturm auf das Baukindergeld hält an. Inzwischen hätten 79.000 Familien den neuen Zuschuss zum Erwerb von Wohneigentum beantragt, teilte die Kreditanstalt für

Mehr