Technologie

TicWatch C2: Diese Uhr tickt smart

  • Mirko Stepan/cid - 6. Dezember 2018, 17:02 Uhr
Bildergalerie: TicWatch C2: Diese Uhr tickt smart
cid Groß-Gerau - Mobvoi, Spezialist im Bereich Künstliche Intelligenz und Partner von Google und Volkswagen, präsentiert die neue Smartwatch TicWatch C2. Mobvoi

Unsere Umwelt wird immer smarter - das Telefon in der Jackentasche, die Heizungssteuerung im Eigenheim und natürlich auch die Uhr am Handgelenk. Der chinesische Hersteller Mobvoi präsentiert jetzt seine Smartwatch TicWatch C2.

Anzeige


Unsere Umwelt wird immer smarter - das Telefon in der Jackentasche, die Heizungssteuerung im Eigenheim und natürlich auch die Uhr am Handgelenk. Der chinesische Hersteller Mobvoi präsentiert jetzt seine Smartwatch TicWatch C2.

Mobvoi ist eines der Top-Unternehmen im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI), und arbeitet beispielsweise mit Volkswagen zusammen. Mit der TicWatch C2 präsentieren die Chinesen ihre dritte Smartwatch. Die intelligente Uhr wird von Wear OS/Google unterstützt.

Auffällig ist das schlanke klassische Design mit Edelstahl-Gehäuse und Echtleder-Armband. Die Uhr ist als in zwei Ausführungen zu haben und in den Farben schwarz, platin und roségold erhältlich. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit bis zu 1,5 Tagen an, so dass die Uhr problemlos über Nacht geladen werden kann.

Die Smartwatch ist mit NFC-Technologie ausgestattet, kompatibel mit iPhone und Android und hat Beschleunigungsmesser, Gyrometer, Herzfrequenzsensor integriert. Sie ist ab sofort für 199,99 Euro im Online-Shop von Mobvoi erhältlich.

Die News TicWatch C2: Diese Uhr tickt smart wurde von Mirko Stepan/cid am 06.12.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Smartphones, Wearable, Smart Home, Telekommunikation abgelegt.

Weitere Meldungen

5G-Ausbau: Kelber kritisiert USA in Huawei-Debatte

Berlin - Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber (SPD) hat im Streit um eine Beteiligung des chinesischen IT-Konzerns Huawei am Aufbau westlicher 5G-Netze die USA scharf

Mehr
Röttgen besteht auf Parlamentsbeteiligung bei 5G-Auktion

Berlin - Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, Norbert Röttgen (CDU), besteht auf einer Beteiligung des Parlaments an der Vorbereitung und Auswertung der

Mehr
Zombies heiß begehrt


18,8 Millionen Deutsche nutzten im vierten Quartal 2018 Streamingangebote wie die von Amazon, Netflix oder Maxdome. Die meisten Nutzer haben die US-Giganten Netflix und

Mehr

Top Meldungen

Zahl der offenen Jobs erreicht mit knapp 1,5 Millionen neuen Rekordstand

Die Zahl der offenen Jobs in Deutschland ist auf einen neuen Rekord gestiegen: Im vierten Quartal 2018 gab es bundesweit rund 1,46 Millionen offene Stellen, wie das Institut für

Mehr
Mieterbund wirft Bundesregierung Versagen vor

Berlin - Angesichts des Frühjahresgutachtens der "Immobilienweisen", wonach Mieten und Immobilienpreise auf ein Rekordniveau geklettert sind, hat der Deutsche Mieterbund (DMB)

Mehr
Bundesländer profitieren massiv vom Immobilienboom

Berlin - Die Bundesländer profitieren massiv vom Immobilienboom in Deutschland. Die Einnahmen aus der Grunderwerbsteuer haben sich zwischen 2010 und 2018 fast verdreifacht,

Mehr