Motor

Allianz erweitert Fertigung leichter Nutzfahrzeuge in Frankreich

  • 9. November 2018, 08:45 Uhr
Bildergalerie: Allianz erweitert Fertigung leichter Nutzfahrzeuge in Frankreich
Produktion im französischen Renault-Werk Maubeuge. Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

.

Anzeige

Die französischen Renault-Werke Maubeuge und Sandouville werden zu zentralen Fertigungsstätten für leichte Nutzfahrzeuge der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi. Die Stärkung der Standorte erfolgt im Rahmen des Strategieplans ,,Alliance 2022". Allein in Maubeuge investieren die drei Unternehmen in den kommenden fünf Jahren 450 Millionen Euro. In Maubeuge wird die Renault-Gruppe die Fertigung der Kangoo Familie einschließlich der elektrischen Version Kangoo Z.E. ausbauen. Dazu werden 200 neue Mitarbeiter eingestellt. Zudem rollt im Werk ab Mitte nächsten Jahres der neue Nissan-Kompakttransporter NV250 vom Band.

Schließlich werden die Allianzpartner auch die Partnerschaft mit Daimler fortführen. Aktuell wird am Standort Maubeuge mit seinen rund 2200 Mitarbeitern der Hochdachkombi und Lieferwagen Mercedes-Benz Citan gefertigt, der mit dem Renault Kangoo nahezu baugleich ist.

Das Renault-Werk Sandouville in der Normandie wird zusätzlich zur bisherigen Produktion künftig einen Mitsubishi-Transporter auf Basis des Renault Trafic bauen. Das neue Modell ist für Australien und Neuseeland bestimmt. Derzeit fertigen in Sandouville rund 2000 Mitarbeiter den Renault Trafic und baugleiche Versionen für Fiat und Nissan. (ampnet/jri)

Die News Allianz erweitert Fertigung leichter Nutzfahrzeuge in Frankreich wurde von ampnet am 09.11.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Renault, Nutzfahrzeuge, Nissan, Mitsubishi, Allianz abgelegt.

Weitere Meldungen

Fiat baut Werk Rivalta zum Logistikzentrum um

Fiat Chrysler Automobiles (FCA) baut das über 50 Jahre Werk in Rivalta um. Dort wo unter anderem die Fiat-Modelle 124 Spider, Dino und Ritmo sowie Bravo gefertigt wurden, wird zum

Mehr
Nach 46 Jahren Partnerschaft: Mercedes-Benz trennt sich vom DFB

Ausgerechnet am Tag des letzten Länderspiels einer erfolglosen Saison der Fußball-Nationalmannschaft gab Mercedes-Benz gestern das Ende der Partnerschaft mit dem Deutschen

Mehr
Mercedes-Benz GLE: Ab Januar luftig unterwegs

Bei Mercedes-Benz läuft sich das Mittelklasse-SUV GLE warm. Die vierte Generation des erfolgreichen Geländewagens, der im nordamerikanischen Daimler-Werk in Tuscaloosa von den

Mehr

Top Meldungen

Millionen Bürger in NRW können auf Steuererstattung hoffen

Düsseldorf - Die Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen überprüft derzeit rund 20 Millionen Steuerbescheide in Hinblick auf eine Steuererstattung. Das berichtet das

Mehr
48.000 Rentner müssen 2019 erstmals Steuern zahlen

Berlin - Im kommenden Jahr müssen nach Angaben der Bundesregierung voraussichtlich 48.000 Rentner erstmals Steuern zahlen. Das geht aus der Antwort des Bundesfinanzministeriums

Mehr
BAG verhandelt über Streikposten auf Amazon-Parkplatz

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt verhandelt heute (10.30 Uhr) über Arbeitskämpfe bei dem Onlinehändler Amazon. Konkret geht es um die Frage, ob die Gewerkschaft Verdi 2015

Mehr