Sport

DFB-Pokal: Dortmund nach Verlängerung gegen Fürth weiter

  • 20. August 2018, 23:23 Uhr
Bild vergrößern: DFB-Pokal: Dortmund nach Verlängerung gegen Fürth weiter
Borussia-Dortmund-Spieler
dts

.

Anzeige

Fürth - In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals hat Borussia Dortmund in der Verlängerung die Partie gegen Fürth gedreht und mit 2:1 gewonnen. Nach 90 Minuten stand es 1:1.

Fürth hatte einen erheblichen Aufwand betrieben, um das Spiel des BVB unmöglich zu machen, was fast die ganze Zeit gelang. Dortmund kam nur zu wenigen guten Chancen, stattdessen gelang Fürths Sebastian Ernst in der 77. Minute der Führungstreffer. Die Pokal-Sensation lag schon in der Luft, da sicherte Dortmunds Axel Witsel in der fünften Minute der Nachspielzeit die Verlängerung. Dort schoss Marco Reus, diesmal in der Verlängerung der Verlängerung, den Siegtreffer.


ANZEIGE

Die News DFB-Pokal: Dortmund nach Verlängerung gegen Fürth weiter wurde von dts am 20.08.2018 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Deutschland, Fußball abgelegt.

Weitere Meldungen

Champions League: Schalke unentschieden - BVB gewinnt

Gelsenkirchen - Zum Auftakt der Champions-League-Gruppenphase hat der FC Schalke 04 gegen den FC Porto mit einem 1:1 unentschieden gespielt. Breel Embolo brachte Schalke in der

Mehr
2. Bundesliga: HSV gewinnt Nachholspiel in Dresden

Dresden - In der 2. Liga hat der HSV das Nachholspiel gegen Dynamo Dresden am Dienstagabend mit 1:0 gewonnen. Hamburgs Hwang schoss in der 68. Minute den entscheidenden Treffer.

Mehr
Die ,,Creme 21": Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt

,,Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt, ist es besser, viel besser als man glaubt!" - das wusste Herbert Grönemeyer bereits 1984 in seiner Ode an das Ruhrgebiet. Dass der

Mehr

Top Meldungen

Mobilitäts-Kommission wird einberufen

Berlin - Die Bundesregierung will an diesem Mittwoch mit einem Kabinettsbeschluss die seit langem erwartete Kommission zur Zukunft der Mobilität einberufen. Nach Informationen

Mehr
Ifo-Handelsexperte hält US-Strafzölle für verkraftbar

Berlin - Der Ifo-Handelsexperte Gabriel Felbermayr erwartet zwar, dass auch deutsche Firmen die Auswirkungen des US-chinesischen Handelsstreits spüren werden, hält sie aber für

Mehr
Atomaufsicht fordert Sanierungskonzept für Neckarwestheim II

Neckarwestheim - Das Atomkraftwerk GKN II (Neckarwestheim) darf erst dann wieder ans Netz gehen, wenn der Betreiber EnBW ein Sanierungskonzept für die Dampferzeuger umgesetzt

Mehr