News

Mehr junge Gebrauchte auf dem Markt

  • 10. August 2018, 13:02 Uhr
Bild vergrößern: Mehr junge Gebrauchte auf dem Markt
mid Groß-Gerau - Der Anteil älterer Gebrauchtwagen am Gesamtangebot sinkt deutlich. ProMotor

Das Alter sinkt, die Preise steigen - so lässt sich die Situation auf dem Gebrauchtwagenmarkt zusammenfassen. Im Juli 2018 stiegen zudem die Standzeiten in den meisten Segmenten an. Einen schnelleren Durchlauf als im Vorjahresmonat gab es nur bei Kleinst- und Kleinwagen.

Anzeige


Das Alter sinkt, die Preise steigen - so lässt sich die Situation auf dem Gebrauchtwagenmarkt zusammenfassen. Im Juli 2018 stiegen zudem die Standzeiten in den meisten Segmenten an. Einen schnelleren Durchlauf als im Vorjahresmonat gab es nur bei Kleinst- und Kleinwagen.

Laut der mobile.de-Marktanalyse reduziert der Handel aktuell seinen Bestand. Besonders die Altersgruppen der Fünf- bis Zehnjährigen (- 13,3 Prozent) gefolgt von den Drei- bis Fünfjährigen (- 9,3 Prozent) werden seltener angeboten. Die Ein- bis Dreijährigen legten dagegen im Jahresverlauf um 2,3 Prozent zu. Zusammen mit den Jahreswagen machen sie derzeit knapp die Hälfte des Bestands aus. "Der Durchschnittspreis über alle Fahrzeugsegmente hinweg erreichte im Juli 2018 ein Rekordniveau", so das Online-Portal. Gebrauchte wurden im Schnitt mit 23.382 Euro gehandelt - ein Plus von 5,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Die News Mehr junge Gebrauchte auf dem Markt wurde von Rudolf Huber am 10.08.2018 in der Kategorie News mit den Stichwörtern Auto, Gebrauchtwagen, Statistik abgelegt.

Weitere Meldungen

Bericht: US-Ermittler vermuten China hinter Hackerangriff auf Marriott

US-Ermittler gehen laut einem Zeitungsbericht davon aus, dass chinesische Geheimdienstler hinter dem massiven Hackerangriff auf den Marriott-Hotelkonzern stecken. Die "New York

Mehr
Schot wird zum Jahreswechsel neuer Audi-Chef

Neuer Chef der VW-Tochter Audi wird zum ersten Januar Bram Schot. Wie der Autobauer am Mittwoch mitteilte, berief der Aufsichtsrat den Niederländer auf den Posten, den er seit

Mehr
EU-Freihandelsabkommen mit Japan endgültig abgesegnet

Das Freihandelsabkommen der EU mit Japan ist beschlossene Sache. Das EU-Parlament in Straßburg besiegelte den Abschluss des Economic Partnership Agreement (EPA) am Mittwoch mit

Mehr

Top Meldungen

DGB warnt vor "Zerfall des Ausbildungsmarktes in parallele Welten"

Berlin - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat vor einem zunehmenden "Zerfall des Ausbildungsmarktes in parallele Welten" gewarnt. "Während die Zahl der unbesetzten Plätze

Mehr
Bram Schot wird neuer Audi-Chef

Ingolstadt - Der bisherige Audi-Vertriebsvorstand Bram Schot wird neuer Vorstandsvorsitzender des Konzerns. Schot übernehme den Posten ab dem 1. Januar 2019, teilte Audi am

Mehr
Verbände sehen Wassertourismus wegen maroder Infrastruktur bedroht

Berlin - Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), der ADAC, der Deutsche Tourismusverband (DTV) sowie sechs weitere Verbände haben scharfe Kritik am Wassertourismuskonzept von

Mehr