Lifestyle

Reise-Ziel: So ticken die Deutschen

  • 9. August 2018, 13:51 Uhr
Bild vergrößern: Reise-Ziel: So ticken die Deutschen
wid Groß-Gerau - Urlaub versetzt viele Menschen in Hochstimmung. pixabay

Bei der Urlaubswahl gehen Deutsche gerne auf Nummer sicher. Laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt meiden knapp zwei Drittel (62 Prozent) der Deutschen bestimmte Länder wegen der politischen Lage - ein Drittel macht Urlaub in Deutschland, weil es sicher und verlässlich ist.

Anzeige


Bei der Urlaubswahl gehen Deutsche gerne auf Nummer sicher. Laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt meiden knapp zwei Drittel (62 Prozent) der Deutschen bestimmte Länder wegen der politischen Lage - ein Drittel macht Urlaub in Deutschland, weil es sicher und verlässlich ist.

Bereits im Vorfeld legen die meisten Bundesbürger Wert auf eine sorgfältige und strukturierte Planung. Oberste Priorität haben dabei fundierte Informationen über aktuelle Ereignisse im Gastland. Mehr als ein Drittel (38 Prozent) der Befragten gibt an, die Nachrichtenlage über das Zielland zu beobachten. Die Medien stellen dabei eine wichtige Informationsquelle dar. Auch mit Warnhinweisen über die Zieldestination, wie etwa die vom Auswärtigen Amt, beschäftigen sich knapp ein Viertel der Befragten (23 Prozent) vor Reisebeginn ausführlich.

Und noch etwas: Ob schwere Unfallverletzung oder unerwartete schwere Erkrankung - viele Ereignisse können dazu führen, dass eine Reise storniert oder abgebrochen werden muss. "Wer vorab eine Reiserücktritt- und -abbruchversicherung abgeschlossen hat, ist auf der sicheren Seite. Sie zahlt die Stornierungskosten beziehungsweise die nicht genutzten Reiseleistungen bei Reiseabbruch", sagt CosmosDirekt-Versicherungsexperte Sebastian Dietze.

Die News Reise-Ziel: So ticken die Deutschen wurde von Ralf Loweg/wid am 09.08.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Reise, Umfrage, Verbraucher abgelegt.

Weitere Meldungen

Verbraucherpreise steigen


Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im November 2018 um 2,3 Prozent höher als im November 2017. Damit hat sich die Inflationsrate - gemessen am

Mehr
Schmuckstück: Weihnachtsbaum aus Goldmünzen


Einen Weihnachtsbaum mit Kerzen zu schmücken, das kann jeder. Das jedenfalls dachte sich der Münchener Edelmetallhändler Pro Aurum und baute sich seinen eigenen

Mehr
Humboldt-Forum-Verantwortliche gegen Rückgabe fremder Kunstobjekte

Berlin - Die Verantwortlichen des Berliner Humboldt Forums haben sich gegen eine ausnahmslose Rückgabe aller Kunstobjekte ausgesprochen, die während der Kolonialzeit nach

Mehr

Top Meldungen

EU-Kommissar will Batterieherstellung in Europa

Brüssel - EU-Forschungskommissar Carlos Moedas und der langjährige Klimaberater in Berlin und Brüssel, Hans Joachim Schellnhuber, haben die EU beim Umbau für eine

Mehr
Rund 8000 Landwirte haben bereits Dürrehilfen beantragt

Mehrere tausend Bauern haben bereits Dürrehilfen beantragt. Insgesamt seien es bislang rund 800 Anträge, mehr als 4000 davon allein aus Niedersachsen, teilte der Deutsche

Mehr
Ökonomen trauen Deutschland 2020 wieder zwei Prozent Wachstum zu

Berlin - Der auf dem G20-Gipfel in Buenos Aires ausgehandelte handelspolitische Waffenstillstand zwischen den beiden größten Ökonomien der Welt ist für die deutsche Wirtschaft

Mehr