News

Raststätten sind ein teures Pflaster

  • 12. Juli 2018, 09:06 Uhr
Bild vergrößern: Raststätten sind ein teures Pflaster
mid Groß-Gerau - Wer auf der Urlaubsfahrt an Raststätten einkauft, zahlt dabei oft satte Aufschläge. TÜV Süd

Auf der Urlaubsreise mal eben was gegen den kleinen Hunger zwischendurch tun und an der Raststätte einkaufen? Das ist ein teurer Spaß, hat jetzt Auto Bild zum Start der Feriensaison festgestellt: Die Preisunterschiede zum Discounter betragen bis zu 1.263 Prozent.

Anzeige


Auf der Urlaubsreise mal eben was gegen den kleinen Hunger zwischendurch tun und an der Raststätte einkaufen? Das ist ein teurer Spaß, hat jetzt Auto Bild zum Start der Feriensaison festgestellt: Die Preisunterschiede zum Discounter betragen bis zu 1.263 Prozent.

Wie das Magazin aktuell berichtet, sind die Preisunterschiede bei Mineralwasser besonders eklatant. "Für eine 1,5-Liter-Flasche zahlen die Tester an einer Raststätte 2,59 Euro", heißt es. Im Supermarkt gebe es sie bereits für 19 Cent. Damit verlangen die Raststätten-Betreiber für das "Grundnahrungsmittel" den erwähnten 1.263-Prozent-Zuschlag.

Für einen Einkaufskorb mit zehn Produkten sind für die Tester an der Raststätte 30,80 Euro fällig. Beim Discounter gibt es vergleichbare Energy-Drinks, Butterkekse, Schokolade oder Mini-Salami für 9,65 Euro. Ein Sprecher: "Für eine Flasche Glasreiniger kassiert die Raststätte 4,99 Euro, im Supermarkt gibt es ein vergleichbares Produkt für 95 Cent."

Die News Raststätten sind ein teures Pflaster wurde von Rudolf Huber am 12.07.2018 in der Kategorie News mit den Stichwörtern Urlaub, Reise, Kosten, Ratgeber abgelegt.

Weitere Meldungen

BGH entscheidet über Mietwagen-Vermittlung UberBlack

Der Bundesgerichtshof (BGH) verkündet heute (9.00 Uhr) ein Urteil über einen früher vom US-Fahrdienstvermittler Uber angebotenen Limousinenservice. Der BGH entscheidet in dem seit

Mehr
EuGH verkündet Urteil zum deutschen Rundfunkbeitrag

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) verkündet heute (9.30 Uhr) ein Urteil zum deutschen Rundfunkbeitrag. Der EuGH muss über die Vereinbarkeit der Regelungen mit dem EU-Recht

Mehr
Bericht: US-Ermittler vermuten China hinter Hackerangriff auf Marriott

US-Ermittler gehen laut einem Zeitungsbericht davon aus, dass chinesische Geheimdienstler hinter dem massiven Hackerangriff auf den Marriott-Hotelkonzern stecken. Die "New York

Mehr

Top Meldungen

Studie: Jeder zweite Zuwanderer verlässt Deutschland wieder

Berlin - In den letzten Jahren sind viele Menschen nach Deutschland zugewandert, aber viele verlassen Deutschland auch wieder: Im Jahr 2017 kamen 1,39 Millionen Ausländer nach

Mehr
DGB warnt vor "Zerfall des Ausbildungsmarktes in parallele Welten"

Berlin - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat vor einem zunehmenden "Zerfall des Ausbildungsmarktes in parallele Welten" gewarnt. "Während die Zahl der unbesetzten Plätze

Mehr
Bram Schot wird neuer Audi-Chef

Ingolstadt - Der bisherige Audi-Vertriebsvorstand Bram Schot wird neuer Vorstandsvorsitzender des Konzerns. Schot übernehme den Posten ab dem 1. Januar 2019, teilte Audi am

Mehr