News

Raststätten sind ein teures Pflaster

  • 12. Juli 2018, 09:06 Uhr
Bild vergrößern: Raststätten sind ein teures Pflaster
mid Groß-Gerau - Wer auf der Urlaubsfahrt an Raststätten einkauft, zahlt dabei oft satte Aufschläge. TÜV Süd

Auf der Urlaubsreise mal eben was gegen den kleinen Hunger zwischendurch tun und an der Raststätte einkaufen? Das ist ein teurer Spaß, hat jetzt Auto Bild zum Start der Feriensaison festgestellt: Die Preisunterschiede zum Discounter betragen bis zu 1.263 Prozent.

Anzeige


Auf der Urlaubsreise mal eben was gegen den kleinen Hunger zwischendurch tun und an der Raststätte einkaufen? Das ist ein teurer Spaß, hat jetzt Auto Bild zum Start der Feriensaison festgestellt: Die Preisunterschiede zum Discounter betragen bis zu 1.263 Prozent.

Wie das Magazin aktuell berichtet, sind die Preisunterschiede bei Mineralwasser besonders eklatant. "Für eine 1,5-Liter-Flasche zahlen die Tester an einer Raststätte 2,59 Euro", heißt es. Im Supermarkt gebe es sie bereits für 19 Cent. Damit verlangen die Raststätten-Betreiber für das "Grundnahrungsmittel" den erwähnten 1.263-Prozent-Zuschlag.

Für einen Einkaufskorb mit zehn Produkten sind für die Tester an der Raststätte 30,80 Euro fällig. Beim Discounter gibt es vergleichbare Energy-Drinks, Butterkekse, Schokolade oder Mini-Salami für 9,65 Euro. Ein Sprecher: "Für eine Flasche Glasreiniger kassiert die Raststätte 4,99 Euro, im Supermarkt gibt es ein vergleichbares Produkt für 95 Cent."

ANZEIGE

Die News Raststätten sind ein teures Pflaster wurde von Rudolf Huber am 12.07.2018 in der Kategorie News mit den Stichwörtern Urlaub, Reise, Kosten, Ratgeber abgelegt.

Weitere Meldungen

Finanzminister der G20-Staaten kommen in Buenos Aires zusammen

In der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires treffen sich am Samstag und Sonntag die Finanzminister und Notenbankchefs der G20-Staaten. Thema ihrer Gespräche sind vor allem die

Mehr
Finanzminister der G20-Staaten kommen in Buenos Aires zusammen

In der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires treffen sich am Samstag und Sonntag die Finanzminister und Notenbankchefs der G20-Staaten. Thema ihrer Gespräche sind vor allem die

Mehr
Trump wirft EU und China "illegale Währungsmanipulation" vor

US-Präsident Donald Trump heizt die Handelskonflikte mit der EU und China weiter an. Er warf sowohl der Europäischen Union als auch der Volksrepublik am Freitag vor, sich mit

Mehr

Top Meldungen

Tierschutz-Missstände bei jeder fünften Kontrolle

Berlin - In Deutschland stoßen Behörden nach Angaben der Bundesregierung bei jeder fünften Tierschutzkontrolle auf Missstände. So geht es aus einer Antwort des

Mehr
BMI: Flughäfen sollen Sicherheitskontrollen selber durchführen

Berlin - Das Bundesinnenministerium will den deutschen Flughäfen Sicherheitskontrollen in Eigenregie erlauben. Ziel sei es, die Kontrollen zu beschleunigen und die Beamten zu

Mehr
Reisebranche verlangt finanziellen Ausgleich für Flugchaos

Berlin - Die deutsche Reisebranche fordert wegen der vielen Flugausfälle und Verspätungen während der Urlaubszeit von Fluggesellschaften einen Ausgleich. "Stornierungen von

Mehr