Wirtschaft

Reallöhne im ersten Quartal um 1,1 Prozent gestiegen

  • 21. Juni 2018, 08:42 Uhr
Bild vergrößern: Reallöhne im ersten Quartal um 1,1 Prozent gestiegen
Euromünzen
dts

.

Anzeige

Wiesbaden - Der Reallohnindex in Deutschland ist im ersten Quartal 2018 um 1,1 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal gestiegen. Der nominale Verdienstzuwachs betrug 2,7 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit.

Die Verbraucherpreise legten im selben Zeitraum um 1,6 Prozent zu. Damit liegen die Reallöhne seit dem ersten Quartal 2014 ununterbrochen über dem jeweiligen Vorjahresniveau. Am deutlichsten erhöhten sich die nominalen Verdienste im Bereich "Grundstücks- und Wohnungswesen" (+ 5,1 Prozent) und im Bereich "Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen" (+ 3,8 Prozent). Arbeitnehmer im Gastgewerbe verdienten im Durchschnitt 3,5 Prozent mehr.

Mit + 3,8 Prozent war der Verdienstzuwachs bei ungelernten Arbeitnehmern am größten, gefolgt von den Arbeitnehmern in leitender Stellung (+ 3,2 Prozent) sowie den Fachkräften und den angelernten Arbeitnehmern (jeweils + 2,7 Prozent), so die Statistiker. Die Verdienste von herausgehobenen Fachkräften sind mit + 2,2 Prozent unterdurchschnittlich gestiegen.

ANZEIGE

Die News Reallöhne im ersten Quartal um 1,1 Prozent gestiegen wurde von dts am 21.06.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, Arbeitsmarkt abgelegt.

Weitere Meldungen

Frankreich baut erstes schwimmendes Solarkraftwerk

In China und Japan boomt die Technologie bereits, nun bekommt auch das Atomland Frankreich ein erstes schwimmendes Solarkraftwerk. Das Unternehmen Akuo Energy kündigte am

Mehr
Fahrgastrekord im Linienverkehr mit Bussen und Bahnen

Wiesbaden - Im ersten Halbjahr 2018 haben in Deutschland mit 5,8 Milliarden Fahrgästen so viele Menschen wie noch nie den Linienverkehr mit Bussen und Bahnen genutzt. Gegenüber

Mehr
Mehr Baugenehmigungen für Wohnungen

Wiesbaden - Von Januar bis Juli 2018 sind in Deutschland 1,9 Prozent mehr Wohnungsbaumaßnahmen genehmigt worden als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Insgesamt wurde in den

Mehr

Top Meldungen

Reallöhne steigen trotz Inflation im zweiten Quartal an

Beschäftigte in Deutschland haben trotz steigender Inflation im zweiten Quartal von höheren Reallöhnen profitiert. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Donnerstag

Mehr
Reallöhne im zweiten Quartal gestiegen

Wiesbaden - Die Reallöhne in Deutschland sind im zweiten Quartal 2018 um 0,5 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal gestiegen. Der nominale Verdienstzuwachs betrug

Mehr
Studie: Jeder Dritte wird Opfer von Mobbing

Berlin - In Deutschland wird jeder dritte Erwachsene Opfer von Mobbing. 57 Prozent der Fälle finden am Arbeitsplatz statt. Das ist das Ergebnis der Studie "Mobbing und

Mehr