Politik

Petersberger Klimadialog steht unter dem Leitthema Gerechtigkeit

  • 18. Juni 2018, 04:06 Uhr
Bild vergrößern: Petersberger Klimadialog steht unter dem Leitthema Gerechtigkeit
Braunkohle-Bergbau in Nordrhein-Westfalen
Bild: AFP

Minister und andere hochrangige Vertreter aus rund 35 Staaten kommen am Montag in Berlin (ab 09.00 Uhr) zum Petersberger Klimadialog zusammen. Im Mittelpunkt des Treffens sollen diesmal soziale Aspekte des Klimaschutzes stehen.

Anzeige

Minister und andere hochrangige Vertreter aus rund 35 Staaten kommen am Montag in Berlin (ab 09.00 Uhr) zum Petersberger Klimadialog zusammen. Das Treffen dient der Vorbereitung der nächsten UN-Klimakonferenz im Dezember im polnischen Kattowitz. Mit dem Schwerpunktthema Gerechtigkeit sollen in diesem Jahr soziale Aspekte des Klimaschutzes im Mittelpunkt des Dialogforums in Berlin stehen.

Zu dem Treffen eingeladen hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) gemeinsam mit dem designierten Präsidenten der UN-Klimakonferenz, dem polnischen Staatssekretär Michal Kurtyka. Am Dienstag sind im Rahmen des Klimadialogs Reden von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sowie des polnischen Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki vorgesehen.

ANZEIGE

Die News Petersberger Klimadialog steht unter dem Leitthema Gerechtigkeit wurde von AFP am 18.06.2018 in der Kategorie Politik mit den Stichwörtern D, Umwelt, Klima, Soziales abgelegt.

Weitere Meldungen

Trump: Habe bei Putin-Gespräch russische Einmischung als inakzeptabel bezeichnet

US-Präsident Donald Trump hat eine russische Einmischung in US-Wahlen nach eigenen Angaben im Gespräch mit Russlands Staatschef Wladimir Putin in Helsinki als inakzeptabel

Mehr
Trump räsoniert über Beistandsgarantie der Nato

US-Präsident Donald Trump hat erneut Zweifel an seiner Treue zur sogenannten Beistandsgarantie der Nato genährt. Er habe sich die Frage gestellt, warum die Nato-Partner ein

Mehr
Mays Brexit-Pläne von allen Seiten unter Beschuss

Großbritanniens Premierministerin Theresa May gerät mit ihrem in den eigenen Reihen umstrittenen Brexit-Plan in immer schwierigeres Fahrwasser. Ex-Außenminister Boris Johnson

Mehr

Top Meldungen

Weniger Beschwerden über Banken bei der BaFin

Frankfurt/Main - Die Zahl der Beschwerden über Anlageberater bei der Finanzaufsicht Bafin ist gesunken. Das geht aus einer Aufstellung des Bundesfinanzministeriums zum

Mehr
Arbeitsminister Heil gegen Zerschlagung von Thyssenkrupp

Berlin - Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat sich gegen eine Zerschlagung des Industriekonzerns Thyssenkrupp ausgesprochen. "Ich habe die Meldungen der letzten Woche mit

Mehr
Studie: Wohlstand in Deutschland stagniert seit 20 Jahren

Berlin - Die deutsche Wirtschaft ist zwischen 1991 und 2016 um 40 Prozent gewachsen: Weit hinter diesem Wert zurück bleibt der Wohlstand mit plus 6,4 Prozent. "Das

Mehr