Motor

VW steigert Absatz leichter Nutzfahrzeuge um fast 13 Prozent

  • 14. Juni 2018, 12:25 Uhr
Bild vergrößern: VW steigert Absatz leichter Nutzfahrzeuge um fast 13 Prozent
Nutzfahrzeug-Modellpalette von Volkswagen. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

.

Anzeige

Volkswagen hat im vergangenen Monat weltweit 48 600 leichte Nutzfahrzeuge ausgeliefert. Das sind 12,7 Prozent mehr als im Mai 2017. Auf Westeuropa entfielen 33 800 Amarok, Caddy, Crafter und Transporter. Über ein Drittel davon (13 200 Einheiten) wurden in Deutschland zugelassen (plus 16,3 Prozent).

Auch in anderen Ländern zog die Nachfrage deutlich an. In Italien um 50,9 Prozent auf 1500 Einheiten, in Spanien um 38,8 Prozent (1700 Fahrzeuge) , in Großbritannien um 27 Prozent (4000 Auslieferungen) und in Frankreich um 5,3 Prozent (1800 Fahrzeuge).

In Osteuropa übergab Volkswagen Nutzfahrzeuge im Mai 3800 Lieferwagen, Pick-ups und Transporter (+11,9 %) an Kunden (+11,9 Prozent). Auch in Südamerika (+15,5 %, 4100 Fahrzeuge), Afrika (+14,4 %, 1400 Einheiten) und in der Region Asien-Pazifik (+9,9 %, 2500 Stück) stiegen die Auslieferungen der Marke.

Von der T-Baureihe wurden im Mai 18 500 Exemplare (+20,9 %) abgesetzt, vom Caddy 14 000 Stück (-4,5 %), vom Amarok 7400 Fahrzeuge (+13,3 %), und der Crafter kam auf 4900 Auslieferungen (+40,3 %). (ampnet/jri)

ANZEIGE

Die News VW steigert Absatz leichter Nutzfahrzeuge um fast 13 Prozent wurde von ampnet am 14.06.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Volkswagen, Absatz, Nutzfahrzeuge abgelegt.

Weitere Meldungen

BMW weitet Rückruf aus

BMW weitet den Rückruf vom August aus. Damals waren weltweit rund 480 000 Dieselfahrzeuge in die Werkstatt beordert worden, weil bei ihnen Glykol-Kühlflüssigkeit aus dem

Mehr
Ford testet autonome Autos in der US-Hauptstadt

Nachdem Ford autonom fahrende Fahrzeuge bereits auf öffentlichen Straßen in Detroit, Pittsburgh und Miami testet, weitet der Konzern die Praxistests nun auch auf die US-Haptstadt

Mehr
Edeka wird elektrisch beliefert

Mercedes-Benz hat einen vollelektrischen e-Actros zur Praxiserprobung an Edeka übergeben. Der Einzelhandels-Verbund testet ein Jahr lang einen 25-Tonner mit Kühlaufbau beim

Mehr

Top Meldungen

Proteste gegen Verlust von Tagebau-Jobs im Rheinischen Revier

Anlässlich des Besuchs der Kohlekommission im Rheinischen Braunkohlerevier wollen Beschäftigte der Region heute für ihre Jobs demonstrieren (ab 08.00 Uhr). Die Gewerkschaften

Mehr
Hofreiter fordert "Zukunftsplan" für vom Kohleausstieg betroffene Regionen

Vor einem Besuch der Kohlekommission im Rheinischen Braunkohlerevier hat Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter einen "Zukunftsplan" für die vom Kohleausstieg betroffenen Regionen

Mehr
Gewerkschaft kritisiert Umgang mit RWE-Mitarbeitern

Hannover - Die Energiegewerkschaft IG BCE hat den Umgang mit den RWE-Mitarbeitern kritisiert. "Sie erleben seit Jahren eine Bereitschaft zur Gewalt, gerade im Hambacher Forst",

Mehr