News

Kräftiger Anstieg bei Neuzulassungen

  • 17. Mai 2018, 11:58 Uhr
Bild vergrößern: Kräftiger Anstieg bei Neuzulassungen
mid Groß-Gerau - Die Pkw-Verkäufe haben im April 2018 europaweit deutlich zugelegt. hpgruesen / pixabay.com

Ein deutlicher Aufwärtstrend in unterschiedlich massiver Ausprägung - so zeigte sich der europäische Neuwagenmarkt im April. Laut Verband der Automobilindustrie (VDA) wurde gegenüber dem Vormonat ein Zulassungsplus von zehn Prozent erreicht.

Anzeige


Ein deutlicher Aufwärtstrend in unterschiedlich massiver Ausprägung - so zeigte sich der europäische Neuwagenmarkt im April. Laut Verband der Automobilindustrie (VDA) wurde gegenüber dem Vormonat ein Zulassungsplus von zehn Prozent erreicht. Spitzenreiter waren Spanien und Großbritannien mit zwölf und zehn Prozent, gefolgt von Frankreich und Deutschland mit neun und acht Prozent. Unterm Strich stieg das Neuwagenvolumen um 1,3 Millionen Fahrzeuge. Damit wurden in den ersten vier Monaten des Jahres in Europa insgesamt 5,6 Millionen Pkw neu zugelassen, das entspricht einem Zuwachs von drei Prozent.

Mit 1,88 Millionen Neufahrzeugen verzeichnete der chinesische Markt laut VDA ein April-Plus von 13 Prozent. Das Wachstum von Januar bis April lag bei sechs Prozent, das entspricht 7,87 Millionen verkauften Neuwagen.

Die News Kräftiger Anstieg bei Neuzulassungen wurde von Rudolf Huber am 17.05.2018 in der Kategorie News mit den Stichwörtern Auto, Neuwagen, Zulassungen, Statistik abgelegt.

Weitere Meldungen

Deutsche Umwelthilfe verzeichnet Mitgliederrekord

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) verzeichnet einen neuen Mitgliederrekord. "Die aktuelle Kampagne von Autoindustrie und CDU hat uns so viele neue Mitglieder wie noch nie beschert",

Mehr
Ghosn beantragt erneut Freilassung gegen Kaution

Der seit zwei Monaten in Japan inhaftierte Automanager Carlos Ghosn versucht weiter, aus dem Gefängnis zu kommen. In einem am Montag veröffentlichten Schreiben beteuerte Ghosn, er

Mehr
Deutsche Umwelthilfe fordert Tempolimit von 120 auf Autobahnen

In der Debatte um ein Tempolimit auf Autobahnen hat sich die Deutsche Umwelthilfe (DUH) für eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Stundenkilometern ausgeprochen. "Wir fordern ein

Mehr

Top Meldungen

Bericht: BMW und Daimler wollen beim autonomen Fahren kooperieren

München/Stuttgart - Die beiden Autohersteller Daimler und BMW prüfen offenbar die Möglichkeit umfangreicher Kooperationen. Entsprechende Gespräche führen BMW-Chef Harald Krüger

Mehr
Bsirske bekräftigt vor Tarifverhandlungen Forderung nach deutlich mehr Gehalt

Vor Beginn der ersten Tarifrunde für die Angestellten des öffentlichen Dienstes der Länder hat Verdi-Chef Frank Bsirske seine Forderung nach deutlichen Gehaltserhöhungen

Mehr
Ischinger kritisiert Bundesregierung im Streit um Nord Stream 2

München - Der Chef der Münchener Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, sieht strategische Fehler der Bundesregierung im Umgang mit dem umstrittenen Gaspipeline-Projekt Nord

Mehr