News

Sauber-Diesel werden Restwert-Riesen

  • 17. Mai 2018, 10:25 Uhr
Bild vergrößern: Sauber-Diesel werden Restwert-Riesen
mid Groß-Gerau - Der Mini Countryman führt dieses Jahr die Parade der Restwert-Riesen an. Mini

Die mittelfristigen Konsequenzen der aktuellen Dieselkrise sind logisch: Wenn jetzt verkaufte Autos in den Gebrauchthandel kommen, gibt es wegen der massiven Abkehr vom Selbstzünder eine wahre Benziner-Schwemme. Und das wirkt sich positiv auf die Preisstabilität der dann nur noch spärlich vorhandenen Diesel aus.

Anzeige


Die mittelfristigen Konsequenzen der aktuellen Dieselkrise sind logisch: Wenn jetzt verkaufte Autos in den Gebrauchthandel kommen, gibt es wegen der massiven Abkehr vom Selbstzünder eine wahre Benziner-Schwemme. Und das wirkt sich positiv auf die Preisstabilität der dann nur spärlich vorhandenen Diesel aus.

Der "kfz-betrieb" jedenfalls schließt aus den Daten der aktuellen Restwertriesen-Studie von Focus Online und Bähr & Fess Forecasts, "dass Euro-6d-Temp-Diesel in fünf Jahren mit relativ geringen Wertverlusten aufwarten können". Das Fachmagazin zitiert dazu den Studien-Autor Dieter Fess, der davon ausgeht, dass der künftige Mangel an gebrauchten Selbstzündern ein Vorteil für deren Wiederverkäuflichkeit darstellt, "da ein Rückgang des Dieselangebots dazu beitragen kann, die zukünftigen Restwerte zu stabilisieren".

In der Studie wird prognostiziert, welche jetzt neuen Autos in fünf Jahren noch am meisten wert sein werden. An der Spitze gab es gegenüber dem Vorjahr einen Wechsel: Der Mini Countryman löste mit einem Restwert von 60 Prozent den Porsche Macan (59,5 Prozent) ab, der Range Rover Evoque liegt gleichauf.

ANZEIGE

Die News Sauber-Diesel werden Restwert-Riesen wurde von Rudolf Huber am 17.05.2018 in der Kategorie News mit den Stichwörtern Auto, Preise, Restwert abgelegt.

Weitere Meldungen

Rom will nach Brückeneinsturz in Genua Autobahnbetreiber zur Rechenschaft ziehen

Nach dem schweren Brückeneinsturz in Genua mit über 30 Toten will die italienische Regierung den Autobahnbetreiber zur Rechenschaft ziehen. Zunächst müsse die Führung des

Mehr
Grüne werfen Bundesregierung bei Luftverschmutzung Hinhaltepolitik vor

Die Grünen werfen der Bundesregierung im Kampf gegen die Luftverschmutzung eine "Hinhaltepolitik" vor. Die den betroffenen Städten bislang dafür in Aussicht gestellten rund 130

Mehr
Bericht: Fluggastrechteportal verklagt Ryanair wegen Streiks

Das deutsche Fluggastrechteportal Flightright hat wegen der Streiks in der vergangenen Woche Klage gegen den irischen Billigflieger Ryanair eingereicht. "Wir kämpfen dafür, dass

Mehr

Top Meldungen

Bauern sollen leichter Futter für ihre Tiere gewinnen können

Vor dem Hintergrund der Dürreperiode in Deutschland hat das Bundeskabinett den Weg für die Nutzung sogenannter ökologischer Vorrangflächen für die Tierfütterung frei gemacht. Das

Mehr
Spahn gegen höhere Steuern auf zuckerhaltige Nahrungsmittel

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bleibt bei seinem Nein zu höheren Steuern auf zuckerhaltige Nahrungsmittel. "Steuern sind hier nicht der richtige Weg. Sie

Mehr
Grünen-Fraktionschef kritisiert Altmaiers Netzausbau-Pläne

Berlin - Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat die Pläne von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) zum Ausbau der Stromnetze als halbherzig kritisiert. "Zu den Kohle-

Mehr