Motor

Jaguar sucht einen Junior-Reporter für Formel E in Berlin

  • 17. Mai 2018, 10:33 Uhr
Bild vergrößern: Jaguar sucht einen Junior-Reporter für Formel E in Berlin
Jaguar I-Pace Waymo. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jens Meiners

.

Anzeige

Jaguar stellt mit dem ,,Pacesetter"-Magazin den Jaguar I-Pace, den ersten rein batterieelektrischen Jaguar, in den Mittelpunkt. Zum Themenspektrum zählt aber auch die Fia Formel E, die erste Rennserie der Welt mit Elektro-Rennwagen. Zehn Teams mit insgesamt 20 Fahrern treten in Metropolen der Welt gegeneinander an. Neben der Liebe zum Motorsport geht es auch um Werte wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz und technologischer Fortschritt. Für das Formel E-Rennen am Sonnabend, 19. Mai 2018, suchen die Macher des Magazins einen Reporter.

Der Reporter soll exklusiv aus der Boxengasse mit Bildern, Texten, Videos, Tweets und Posts berichten. ,,Pacesetter" übernimmt die Kosten für Reise und Unterkunft. Möglichst kreative Bewerbungen erwartet die Redaktion unter redaktion@pacesetter-magazin.de. Angesichts der Kürze der Zeit empfiehlt sich schnelle Reaktion. (ampnet/Sm)

ANZEIGE

Die News Jaguar sucht einen Junior-Reporter für Formel E in Berlin wurde von ampnet am 17.05.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Jaguar, Pacesetter, Jaguar I-Pace, Formel E-Rennen, Berlin, Junior-Reporter abgelegt.

Weitere Meldungen

GTÜ testet Scheibenreiniger: Die meisten erledigen einen guten Job

Wer kennt das nicht? Die Autoscheibe voller Mückendreck und kein Wasser mehr im Waschbehälter. Jetzt ganz schnell zur Tanke oder zum Supermarkt und Scheibenreiniger nachgefüllt.

Mehr
Fast sechs Millionen Euro-5-Diesel bedrohen den Autohandel

Angesichts der hohen Kostenbelastung durch viele hunderttausend Euro 5-Diesel braucht der Automobilhandel die Hardware-Nachrüstung für ältere Dieselfahrzeuge. Das erklärte heute

Mehr
Assistenzsysteme können den Phantomstau verhindern

Die sommerlichen "Blechlawinen" sind wieder unterwegs. Auf den Autobahnen kommt es jetzt erst recht zu Staus, darunter oft auch sogenannte Phantomstaus. Die Theorie erklärt sie

Mehr

Top Meldungen

Linke fordert als Hilfe für Milchbauern Ende der Russland-Sanktionen

Die Linken-Vorsitzende Katja Kipping fordert ein Ende der Sanktionen gegen Russland, um den deutschen Milchbauern zu helfen. Die Preiskrise bei der Milch habe viele Ursachen, vor

Mehr
Wohlstand in Deutschland steigt langsamer als die Wirtschaftsleistung

Die Ungleichheit in Deutschland bremst einer Studie zufolge die Entwicklung des gesamtgesellschaftlichen Wohlstandes aus. Während das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) zwischen

Mehr
Bilderbuchsommer führt zu Erdbeerboom

Der sonnenreiche Frühsommer beschert den deutsche Erdbeerbauern in diesem Jahr eine deutlich bessere Ernte. Die erwartete Menge liegt wegen der besseren Witterungsbedingungen um

Mehr