News

"connect business": Neuer Service für den Fuhrpark

  • 14. März 2018, 12:05 Uhr
Bild vergrößern: connect business: Neuer Service für den Fuhrpark
mid Groß-Gerau - "Driver Messaging" ermöglicht sichere und effiziente Kommunikation zwischen Fuhrparkmanager und Fahrer. Daimler

Im Zuge einer immer stärkeren Vernetzung erweitert die Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH ihr Angebot 'connect business' um den Dienst 'Driver Messaging'. Dieser stellt laut den Stuttgartern eine 'sichere und effiziente Kommunikation zwischen Fuhrparkmanagern und Fahrern' sicher.

Anzeige


Im Zuge einer immer stärkeren Vernetzung erweitert die Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH ihr Angebot "connect business" um den Dienst "Driver Messaging". Dieser stellt laut den Stuttgartern eine "sichere und effiziente Kommunikation zwischen Fuhrparkmanagern und Fahrern" sicher.

So können etwa Informationen wie Wartungs- oder Radwechseltermine schnell und einfach an die Fahrer weitergeben werden. Empfangen werden die Mitteilungen über die "connect business"-App. Mittels intelligenter Suchfunktionen und der Erstellung von Fahrer- und Fahrzeuggruppen können die Empfänger schnell und einfach ausgewählt werden. Seit dem Start von "connect business" vor knapp einem Jahr sind bereits 15.000 Fahrzeuge vernetzt. "Unsere Konnektivitätsdienste helfen Flotten- und Geschäftskunden im Alltag", so Christoph Ludewig, Geschäftsführer der Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH.

ANZEIGE

Die News "connect business": Neuer Service für den Fuhrpark wurde von Rudolf Huber am 14.03.2018 in der Kategorie News mit den Stichwörtern Logistik, Vernetzung, Neuheit abgelegt.

Weitere Meldungen

Porsche steigt aus Produktion von Diesel-Autos aus

Der Sportwagenbauer Porsche steigt als erster deutscher Autokonzern aus der Produktion von Diesel-Fahrzeugen aus. "Von Porsche wird es künftig keinen Diesel mehr geben", sagte

Mehr
US-Kabelgigant Comcast gewinnt Bieterschlacht um europäischen Bezahlsender Sky

In einer Bieterschlacht um den europäischen Bezahlsender Sky hat der US-Kabelgigant Comcast das Medienimperium 21st Century Fox von Rupert Murdoch ausgestochen. Zum Ende einer

Mehr
Umwelthilfe erwartet bis Jahresende Diesel-Fahrverbote in zehn weiteren Städten

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) erwartet bis zum Jahresende Diesel-Fahrverbote in zehn weiteren deutschen Städten. DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch verwies im Magazin "Focus"

Mehr

Top Meldungen

China warnt USA vor weiterer Eskalation im Handelskonflikt

Peking - China hat die US-Regierung kurz vor Inkrafttreten neuer Strafzölle vor einer weiteren Eskalation des Handelskonflikts gewarnt und die Europäer aufgefordert, stärkeren

Mehr
Porsche will keine Diesel mehr verkaufen

Stuttgart - Der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche steigt als erster deutscher Autokonzern aus dem Diesel aus. "Von Porsche wird es künftig keinen Diesel mehr geben", sagte

Mehr
Deutsche Bahn erzielt neuen Unpünktlichkeitsrekord

Frankfurt/Main - Die Deutschen Bahn war in diesem Sommer so unpünktlich wie lange nicht. Laut einem vertraulichen Bahn-Papier mit dem Titel "Rückschau Jahrhundertsommer 2018"

Mehr