News

Tempo-Vergleich: Hamburg hat die schnellste U-Bahn

  • 14. März 2018, 09:49 Uhr
Bild vergrößern: Tempo-Vergleich: Hamburg hat die schnellste U-Bahn
mid Groß-Gerau - Die fünf schnellsten U-Bahnen Deutschlands sind mit 35,1 bis 25,8 km/h im Untergrund unterwegs. Netzsieger

Anfahren, halten, anfahren, halten - und das immer wieder. Dass es S- und U-Bahnen nicht auf ein besonders hohes Durchschnittstempo bringen, ist klar. Aber wie langsam sie tatsächlich sind, das überrascht dann doch.

Anzeige


Anfahren, halten, anfahren, halten - und das immer wieder. Dass es S- und U-Bahnen nicht auf ein besonders hohes Durchschnittstempo bringen, ist klar. Aber wie langsam sie tatsächlich sind, das überrascht dann doch.

Das Vergleichsportal Netzsieger hat nachgerechnet und die Durchschnittsgeschwindigkeiten aller Linienfahrten von U- und S-Bahnen der 15 größten Städte Deutschlands ermittelt. Die schnellste Unterirdische im bundesweiten Bahn-Vergleich ist die Hamburger U-Bahn mit einem Schnitt von 35,1 km/h. Nur einen Tick langsamer ist die Münchner U-Bahn: 34,7 km/h. Die Züge der Berliner BVG liegen mit 31,5 km/h dahinter. Der letzte Platz geht an Frankfurt am Main mit nur 25,8 km/h.

S wie schnell: Den fixesten S-Bahnverkehr der Untersuchung bietet die Duisburger Stadtbahn. Mit immerhin durchschnittlich 33,5 km/h bringen die Züge der DVG ihre Fahrgäste ans Ziel. Nur 0,7 km/h langsamer ist die Bochumer Stadtbahn: Platz zwei mit 32,8 km/h. Bonner Fahrgäste erreichen ihr Ziel mit 32,3 km/h. Die langsamsten Züge des Rankings sind für die Bielefelder Verkehrsbetriebe auf Achse: Nur 23,2 km/h beträgt die Durchschnittsgeschwindigkeit auf nur 36,9 Kilometern Streckennetz.

Die News Tempo-Vergleich: Hamburg hat die schnellste U-Bahn wurde von Rudolf Huber am 14.03.2018 in der Kategorie News mit den Stichwörtern ÖPNV, Statistik abgelegt.

Weitere Meldungen

Immer mehr Bioabfälle werden eingesammelt - 2017 schon 125 Kilogramm pro Bürger

Die Biotonne in immer mehr Haushalten sorgt dafür, dass immer mehr Bioabfälle eingesammelt werden. Mit 125 Kilogramm pro Bürger erreichte der Wert im Jahr 2017 einen neuen

Mehr
Bundesregierung will Firmenübernahmen durch ausländische Investoren erschweren

Nach monatelangen Beratungen hat sich die Bundesregierung einem Medienbericht zufolge auf schärfere Regeln für den Erwerb von Anteilen an deutschen Unternehmen in sensiblen

Mehr
Bundesregierung fordert Konzernumbau bei der Deutschen Bahn

Die Bundesregierung hat von der Deutschen Bahn grundlegende Reformen gefordert. "Die Bahn braucht eine Neustrukturierung", sagte der Beauftragte der Bundesregierung für den

Mehr

Top Meldungen

Fusion von britischer Innogy-Tochter Npower mit schottischem Konzern geplatzt

Der Essener Energieversorger Innogy wird seine britische Vertriebsgesellschaft Npower doch nicht mit dem schottischen Energiekonzern SSE zusammenlegen. Beide Unternehmen hätten

Mehr
Zahl der Empfänger von Eingliederungshilfe erneut gestiegen

Wiesbaden - Im Jahr 2017 haben in Deutschland knapp 911.000 Personen Eingliederungshilfe für behinderte Menschen nach dem Sozialgesetzbuch XII erhalten: Die Zahl der Empfänger

Mehr
Beschäftigtenzahl im Verarbeitenden Gewerbe steigt weiter

Wiesbaden - Die Beschäftigtenzahl im Verarbeitenden Gewerbe steigt weiter. Ende Oktober 2018 waren in Deutschland knapp 5,7 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden

Mehr