Motor

Mercedes-Benz Actros und Arocs für über 40 weitere Länder

  • 8. März 2018, 14:08 Uhr
Bildergalerie: Mercedes-Benz Actros und Arocs für über 40 weitere Länder
Mercedes-Benz Actros. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

.

Anzeige

Daimler führt den Actros und den Arocs der aktuellen Generation in über 40 weiteren Märkte in Nahost und in Afrika ein. Bislang fuhren die Kunden in den Regionen Nahost, Nordafrika und Sub-Sahara Afrika die Modelle der Vorgängergeneration.

Die Fahrzeuge sind speziell für die dortigen Herausforderungen wie Hitze von zum Teil über 50 Grad Celsius, schwieriges Terrain, Staub und Ladungen jenseits der 40 Tonnen auf Baustellen oder abseits befestigter Straßen konfiguriert. Dazu gehören unter anderem verstärkte Rahmen, robuste Planetenachsen und optimierte Filter- und Kühlsysteme. Als Antrieb stehen Sechs-Zylinder Reihenmotoren mit einem Leistungsspektrum von 326 PS (224 kW) bis zu 625 PS (460 kW). Bei den Fahrerkabinen stehen bis zu 22 Varianten zur Auswahl.

Für die Region rechnen Experten für die kommenden Jahre mit einem Wirtschaftswachstum zwischen zwei und fünf Prozent. Dort hat Daimler im vergangenen Jahr mehr als 35 000 Nutzfahrzeuge der Marken Mercedes-Benz und Fuso abgesetzt, eine Steigerung um rund 20 Prozent gegenüber 2016. (ampnet/jri)

Die News Mercedes-Benz Actros und Arocs für über 40 weitere Länder wurde von ampnet am 08.03.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Mercedes-Benz, Actros, Arocs abgelegt.

Weitere Meldungen

Brose eröffnet Werk in China

Der Automobilzulieferer Brose hat ein neues Werk im chinesischen Taicang eröffnet. Primär für den chinesischen Markt fertigt das Familienunternehmen dort unter anderem Türsysteme,

Mehr
Im Slot: 50 Jahre Ford Escort - Scalextric feiert mit

Ford feiert in diesem Jahr ein halbes Jahrhundert Escort. Der Kompaktwagen aus Köln war und ist auch immer noch ein gern gesehenes Modell auf den Schlitzpisten dieser Welt. Neben

Mehr
Deutsche Verkehrswacht begrüßt ,,Section Control" in Deutschland

Der erste Pilotversuch in Deutschland mit der sogenannten Section Control wurde heute auf der Bundesstraße 6 in Laatzen bei Hannover gestartet. Bei dieser Kontrolle wird die

Mehr

Top Meldungen

Deutsche Bahn und GDL wollen am 3. Januar wieder verhandeln

Die Deutsche Bahn will sich im neuen Jahr mit der Lokführergewerkschaft GDL zu einer weiteren Tarifrunde treffen. Beide Seiten bestätigten am Mittwoch, dass sie am 3. Januar um

Mehr
Eigentümer und Wohnungswirtschaft fordern Grundsteuer-Abschaffung

Berlin - Der Streit um die Reform der Grundsteuer eskaliert: Jetzt fordern die Immobilienverbände GdW und Haus & Grund die vollständige Abschaffung. Der Einnahmeverlust der

Mehr
"Gefällt-Mir"-Buttons im Internet könnte es bald deutlich seltener geben

Den "Gefällt-Mir"-Button von Facebook könnte es bald deutlich seltener im Internet geben. Geht es nach einem einflussreichen richterlichen Rechtsgutachter beim Europäischen

Mehr