Motor

Mercedes-Benz Actros und Arocs für über 40 weitere Länder

  • 8. März 2018, 14:08 Uhr
Bildergalerie: Mercedes-Benz Actros und Arocs für über 40 weitere Länder
Mercedes-Benz Actros. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

.

Anzeige

Daimler führt den Actros und den Arocs der aktuellen Generation in über 40 weiteren Märkte in Nahost und in Afrika ein. Bislang fuhren die Kunden in den Regionen Nahost, Nordafrika und Sub-Sahara Afrika die Modelle der Vorgängergeneration.

Die Fahrzeuge sind speziell für die dortigen Herausforderungen wie Hitze von zum Teil über 50 Grad Celsius, schwieriges Terrain, Staub und Ladungen jenseits der 40 Tonnen auf Baustellen oder abseits befestigter Straßen konfiguriert. Dazu gehören unter anderem verstärkte Rahmen, robuste Planetenachsen und optimierte Filter- und Kühlsysteme. Als Antrieb stehen Sechs-Zylinder Reihenmotoren mit einem Leistungsspektrum von 326 PS (224 kW) bis zu 625 PS (460 kW). Bei den Fahrerkabinen stehen bis zu 22 Varianten zur Auswahl.

Für die Region rechnen Experten für die kommenden Jahre mit einem Wirtschaftswachstum zwischen zwei und fünf Prozent. Dort hat Daimler im vergangenen Jahr mehr als 35 000 Nutzfahrzeuge der Marken Mercedes-Benz und Fuso abgesetzt, eine Steigerung um rund 20 Prozent gegenüber 2016. (ampnet/jri)

ANZEIGE

Die News Mercedes-Benz Actros und Arocs für über 40 weitere Länder wurde von ampnet am 08.03.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Mercedes-Benz, Actros, Arocs abgelegt.

Weitere Meldungen

Stammzellen-Aktion bei Ford

Spontan haben sich diesen Monat 634 Beschäftigte der Ford-Werke bei der DKMS (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) als potenzielle Stammzellspender neu registrieren lassen.

Mehr
Hyundai liefert 1000 Brenstoffzellen-Lkw in die Schweiz

Hyundai wird ab 2019 und über einen Zeitraum von fünf Jahre dem Schweizer Wasserstoffunternehmen H2 Energy (H2E) 1000 Brennstoffzellen-Lkw bereitstellen. Eine entsprechende

Mehr
Mitsubishi zeigt künftig beim Basketball Flagge

Mitsubishi ist ab sofort exklusiver Automobilpartner des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) und zeigt künftig Flagge bei allen Spielen der deutschen Nationalmannschaft. Zudem

Mehr

Top Meldungen

Tarifeinigung in der Chemie: Mehr Geld für 600.000 Beschäftigte

Mehr Lohn und ein "Quantensprung" beim Urlaubsgeld für die knapp 600.000 Beschäftigten in der chemischen Industrie: Die Gewerkschaft IG BCE und der Arbeitgeberverband BAVC

Mehr
Arbeitsagentur-Prognose: Arbeitslosigkeit sinkt auch nächstes Jahr weiter

Die Arbeitslosigkeit wird nächstes Jahr schwächer sinken als bisher. Voraussichtlich werde es im Jahresschnitt 2,23 Millionen Personen ohne Job geben, wie aus einer am Donnerstag

Mehr
Altmaier: Werden Hälfte des Kohlestroms in den nächsten zwölf Jahren vom Netz nehmen

In Deutschland soll bis 2030 nur noch die Hälfte des derzeitigen Kohlestroms durch die Netze fließen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sagte am Donnerstag im Sender

Mehr