News

ADAC: Sonder-Lob für den VW Polo

  • 7. Dezember 2017, 16:12 Uhr
Bild vergrößern: ADAC: Sonder-Lob für den VW Polo
mid Groß-Gerau - Wie ein Großer: Der VW Polo überzeugt in Sachen Sicherheit mit einem serienmäßigen Notbrems-Assistenten mit Fußgänger-Erkennung. VW

Großes Sicherheitsplus serienmäßig im kleinen Wolfsburger: Der neue VW Polo hat serienmäßig einen Notbrems-Assistenten mit Fußgänger-Erkennung an Bord und erhält dafür nicht nur eine gute Bewertung von Euro NCAP, sondern nun auch vom ADAC. Diese Praxis - auch bei Kleinwagen nicht an modernen Sicherheitssystemen zu verzichten - sollte Schule machen.

Anzeige


Großes Sicherheitsplus serienmäßig im kleinen Wolfsburger: Der neue VW Polo hat serienmäßig einen Notbrems-Assistenten mit Fußgänger-Erkennung an Bord und erhält dafür nicht nur eine gute Bewertung von Euro NCAP, sondern nun auch vom ADAC. Diese Praxis - auch bei Kleinwagen nicht an modernen Sicherheitssystemen zu verzichten - sollte Schule machen.

Denn der Effekt ist immens: Im vom Autoclub mitentwickelten Test habe das System im Polo bei 20 bis 60 km/h in 32 von 36 Testdurchläufen einen Unfall verhindert bzw. den Aufprall gemildert. "Bei einem breiten Einsatz könnte schon bald ein ähnlich positiver Effekt auf die Verkehrssicherheit wie beim ESP erzielt werden", sagt ADAC-Vizepräsident für Technik Thomas Burkhardt. Laut der Unfallforschung des Clubs könnte die Technik einem Drittel der statistisch jährlich etwa 900 tödlich verunglückenden Fußgänger und Radfahrer das Leben retten. Dazu kommen zahllose vermiedene Auffahr-Unfälle. Die Forderung an die Autoindustrie kann also nur lauten: bitte nachmachen!

ANZEIGE

Die News ADAC: Sonder-Lob für den VW Polo wurde von Thomas Schneider am 07.12.2017 in der Kategorie News mit den Stichwörtern Auto, Kleinwagen, Sicherheit, Assistenzsystem abgelegt.

Weitere Meldungen

Merkel will Diesel-Fahrverbote in Städten gesetzlich erschweren

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die Hürden für die Verhängung von Diesel-Fahrverboten in Städten erhöhen. Nach Ansicht der CDU seien Fahrverbote bei einer nur

Mehr
Scholz will weltweiten Mindeststeuersatz für Digitalkonzerne organisieren

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will mit internationalen Übereinkünften die Steuervermeidung von großen Digitalkonzernen beenden. "Wir brauchen einen weltweit gültigen

Mehr
Ökobauern verteidigen Kooperation mit Discounter Lidl

Der Ökolandbauverband Bioland verteidigt die Zusammenarbeit mit dem Discounter Lidl. Bioland habe die Supermarktkette "als Unternehmen erlebt, das sich glaubhaft wandeln möchte",

Mehr

Top Meldungen

DM-Chef sieht noch Potenzial für Neueröffnungen

Karlsruhe - Trotz langsamerer Expansion sieht der Chef der Drogeriemarktkette DM, Erich Harsch, noch viel Potenzial für Neueröffnungen des Unternehmens in Deutschland. "Ein paar

Mehr
Bundesländer wollen Stahlindustrie vor höheren Klimakosten schützen

Saarbrücken - Die deutschen Stahl-Bundesländer fordern, dass Bund und EU die Branche vor strengeren Umweltauflagen und höheren Stromkosten schützen sollten, um Zehntausende

Mehr
Außenhandelspräsident für "Besonnenheit" gegenüber Saudi-Arabien

Berlin - Der Präsident des Bundesverbands Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), Holger Bingmann, hat angesichts der Vorwürfe gegen Saudi-Arabien im Fall Khashoggi zu

Mehr