Wirtschaft

Deutsche Produktion im Oktober um 1,4 Prozent gesunken

  • 7. Dezember 2017, 08:00 Uhr
Bild vergrößern: Deutsche Produktion im Oktober um 1,4 Prozent gesunken
Industrieanlage
dts

.

Anzeige

Wiesbaden - Die Produktion im Produzierenden Gewerbe ist im Oktober 2017 preis-, saison- und arbeitstäglich bereinigt 1,4 Prozent niedriger gewesen als im Vormonat. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben am Donnerstag mit.

Für September 2017 ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse ein Rückgang von 0,9 Prozent gegenüber August 2017 (vorläufiger Wert: – 1,6 Prozent). Die Industrieproduktion fiel im Oktober 2017 um 2,0 Prozent gegenüber dem Vormonat. Innerhalb der Industrie nahm die Produktion von Investitionsgütern um 2,7 Prozent ab, die Produktion von Konsumgütern um 2,6 Prozent. Bei den Vorleistungsgütern ging die Produktion gegenüber dem Vormonat um 1,0 Prozent zurück.

Außerhalb der Industrie lag die Energieerzeugung im Oktober 2017 um 5,1 Prozent höher als im September 2017, die Bauproduktion sank um 1,3 Prozent, teilten die Statistiker weiter mit.

ANZEIGE

Die News Deutsche Produktion im Oktober um 1,4 Prozent gesunken wurde von dts am 07.12.2017 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, Industrie abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Saudi-Arabien und Russland erwägen Steigerung der Ölproduktion ab Juli

Saudi-Arabien und Russland, die zusammen mit weiteren Ländern seit 2017 die Ölproduktion deckeln, erwägen ab Juli eine Abkehr von dieser Strategie: Der saudiarabische

Mehr
Bayer will Monsanto-Übernahme "in Kürze" abschließen

Die geplante Übernahme des US-Saatgutherstellers Monsanto durch Bayer könnte nach Angaben des Chemiekonzerns schon bald abgeschlossen zu sein. "Nach fast zwei Jahren intensiver

Mehr
VdK-Präsidentin will bessere Rahmenbedingungen für Pflegeberuf

Berlin - Die neue Präsidentin des Sozialverbandes VdK, Verena Bentele, hat bessere Rahmenbedingungen für den Pflegeberuf gefordert. "Der Pflegeberuf muss attraktiver werden –

Mehr

Top Meldungen

Sehr gute Geschäftslage - aber etwas weniger optimistische Erwartungen bei Firmen

Deutschlands Unternehmen machen derzeit sehr gute Geschäfte und blicken auch optimistisch in die Zukunft. Der Ifo-Geschäftsklimaindex blieb im Mai stabil bei 102,2 Punkten, wie

Mehr
Ifo-Geschäftsklimaindex im Mai auf 102,2 Punkte gestiegen

München - Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Mai leicht gestiegen. Der Index steht im fünften Monat des Jahres bei 102,2 Zählern, teilte das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung

Mehr
Datenschutzbeauftragte nennt neue EU-Regeln "Meilenstein" für Schutz der Bürger

Die Datenschutzbeauftragte des Bundes, Andrea Voßhoff, hat die neuen Datenschutzregeln der EU als "Meilenstein" für den Schutz der Bürger bezeichnet. Diese würden künftig "den

Mehr