Motor

Fiat 500X S-Design - Angeschwärzt

  • 16. Juli 2017, 09:57 Uhr
Bild vergrößern: Fiat 500X S-Design - Angeschwärzt
Ab sofort ist der Fiat 500X auch in der etwas düster angehauchten Ausstattung S-Design bestellbar Foto: Fiat

Für den 500X bietet Fiat künftig die neue Ausstattungslinie S-Design an. Dunkle Akzente sorgen innen und außen für ein spezielles, etwas düsteres Flair.

Anzeige

Ab sofort bietet Fiat für sein Kompakt-SUV 500X die neue Ausstattungslinie S-Design an. Die Preise für das auffällig gestaltete Modell starten bei 19.890 Euro. Optisch hebt sich die neue Ausstattung innen und außen durch etliche in Schwarz gehaltene Anbauteile ab. Außerdem gehören zum Ausstattungsumfang schwarze 17-Zoll-Leichtmetallräder, dunkel hinterlegte Bi-Xenon-Scheinwerfer, eine Chromblende fürs Auspuffendrohr und getönte Scheiben. Der Kunde kann die Ausstattung sowohl für die Cross- als auch die City-Variante des 500X bestellen. Das Leistungsspektrum der Diesel- und Benzinmotoren reicht von 81 kW/110 PS bis 125 KW/170 PS.

ANZEIGE

Die News Fiat 500X S-Design - Angeschwärzt wurde von Mario Hommen/SP-X am 16.07.2017 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Fiat 500X S-Design abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Die Honda Monkey kommt zurück

Auf der Mailänder Motorradmesse im November war sie als Concept Bike zu sehen gewesen: Im Juni kehrt die legendäre Honda Monkey zurück ins europäische Modellprogramm. Die

Mehr
Honda Forza 300 bekommt als erster HSTC

Honda hat für 2018 den Forza 300 komplett überarbeitet. Der Kraftroller erhält ein elektrisch einstellbares Windschild, LED-Lichttechnik, eine neue Instrumentierung und als erster

Mehr
Falcone 125: Mal eine Mash ohne Retro-Look

Mit der Falcone 125 bringt Mash sein erstes Modell auf den Markt, das nicht dem typischen Retro-Look der Marke folgt. Herausgekommen ist ein modern gezeichnetes Leichtkraftrad,

Mehr

Top Meldungen

Experten: Riestern wirft kaum noch Rendite ab

Die Riester-Rente ist in ihrer derzeitigen Ausgestaltung wegen der niedrigen Zinsen nicht mehr zeitgemäß und wirft kaum Rendite ab. Kunden, die bereit seien, ein höheres Risiko

Mehr
Löhne angesichts des Arbeitskräftemangels laut Bundesbank nur moderat gestiegen

Die Löhne in Deutschland sind angesichts des aktuellen Wirtschaftsbooms nur moderat gestiegen. Dennoch war der Lohnanstieg höher als in der letzten Boomphase vor der Finanzkrise

Mehr
Amazon-Beschäftigte protestieren am Dienstag gegen Konzernchef Bezos

Im Streit um eine Tarifbindung beim Onlinehändler Amazon wollen am Dienstag mehrere hundert Beschäftigte gegen eine Preisverleihung für Amazon-Chef Jeff Bezos in Berlin

Mehr