Sport

2. Bundesliga: Berlin schlägt Nürnberg 1:0

  • dts veröffentlicht am 20. März 2017, 22:09 Uhr
Bild vergrößern: 2. Bundesliga: Berlin schlägt Nürnberg 1:0
Roberto Punčec (Union Berlin)
dts

.

Anzeige

Berlin - Der 1. FC Union Berlin hat das Montagsspiel des 25. Spieltags in der 2. Bundesliga mit 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen. Damit übernehmen die Berliner die Tabellenführung.

Die Partie begann ausgeglichen, doch schließlich übernahmen die Berliner die Kontrolle über das Spiel und kamen zu einigen Chancen. Auch die zweite Spielhälfte verlief lange ausgeglichen, erst zum Ende des Spiels wurden die Gastgeber stärker. In der 83. Minute gelang Philipp Hosiner schließlich der Treffer für Berlin.

Die News 2. Bundesliga: Berlin schlägt Nürnberg 1:0 wurde von dts am 20.03.2017 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Deutschland, Fußball, Bundesliga, 2. Liga abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Zeitreise durch sechs Jahrzehnte: ADAC Eifel Rallye Festival in ,,Daun under"

Eigentlich ist die Eifel ja eine ruhige, beschauliche Gegend. Wären da nicht der Nürburgring und solche Veranstaltungen wie der Truck- oder der Oldtimer Grand Prix. Oder das ADAC

Mehr
Jones: Cheftrainerin in der Bundesliga nicht in absehbarer Zeit

Berlin - Steffi Jones, Bundestrainerin der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Frauen, glaubt nicht daran, dass in absehbarer Zeit eine Frau den Posten des Cheftrainers bei

Mehr
Formel E setzt Manhattan unter Strom


Wohl jeder kennt den Polizisten "Kojak", der fürs Fernsehen in New York auf Verbrecherjagd gegangen ist. Doch jetzt heißt es plötzlich wieder "Einsatz in Manhattan",

Mehr

Top Meldungen

Grünen-Politikerin Dröge erhebt schwere Vorwürfe gegen Autofirmen

Berlin - Die wettbewerbspolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion im Bundestag, Katharina Dröge, hat schwere Vorwürfe gegen die Autoindustrie und die Bundesregierung erhoben.

Mehr
Fruchtsafthersteller klagen über geringe Streuobstmengen

Wegen der frühen Obstblüte und der späten Nachtfröste im April fürchten die deutschen Fruchtsafthersteller eine sehr geringe Ausbeute an Streuobst. Im Vergleich zum Vorjahr sei

Mehr
Verdi kritisiert NRW-Pläne zur Sonntagsöffnung

Düsseldorf - Die Gewerkschaft Verdi hat die Pläne der neuen schwarz-gelben Landesregierung in Nordrhein-Westfalen für eine Liberalisierung der Ladenöffnung an Sonntagen erneut

Mehr