Motor

Subaru Outback rollt sicherer ins neue Jahr

  • 11. Januar 2017, 15:24 Uhr
Bild vergrößern: Subaru Outback rollt sicherer ins neue Jahr
Subaru Outback. Foto: Auto-Medienportal.Net/Subaru

.

Anzeige

Subaru hat zum neuen Jahr die Ausstattung des Outback verbessert. So wird das bislang ausschließlich dem Topmodell vorbehaltene Sicherheitspaket aus Totwinkel-, Spurwechsel- und Querverkehrassistent ab sofort schon ab der zweiten Ausstattungslinie Active serienmäßig an Bord.

Weitere Sicherheit versprechen die LED-Scheinwerfer und der nun ebenfalls ab Active serienmäßige Fernlichtassistent, der außerorts bei Nacht selbstständig zwischen Abblend- und Fernlicht wechselt. Der Innenspiegel blendet im neuen Modelljahr automatisch ab, die Heckscheibe und die hinteren Seitenfenster sind abgedunkelt.

Die zu Preisen ab 34 600 Euro erhältliche Basisversion Trend verfügt künftig über ein Audiosystem mit sieben Zoll großem Display und dem Digitalradio-Standard DAB+. (ampnet/jri)

ANZEIGE

Die News Subaru Outback rollt sicherer ins neue Jahr wurde von ampnet am 11.01.2017 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Subaru Outback abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Lexus bringt im Januar den ES nach Europa

Lexus erweitert sein Modellprogramm in Europa und bringt im Januar nächsten Jahres den ES erstmals auf die hiesigen Märkte. Die Mittelklasse-Limousine soll dazu beitragen, die

Mehr
Peking 2018: Für einen Maybach ist der ultimative Luxus elektrisch

Auf der Auto China 2018 in Peking (25.4.-4.5.2018) präsentiert Mercedes-Benz den ,,Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury". Das Showcar kombiniert den Komfort und die typischen

Mehr
Die Honda Monkey kommt zurück

Auf der Mailänder Motorradmesse im November war sie als Concept Bike zu sehen gewesen: Im Juni kehrt die legendäre Honda Monkey zurück ins europäische Modellprogramm. Die

Mehr

Top Meldungen

Von Girls Day an die Werkbank


Spannende Einblicke in die Ausbildung der Zukunft: Das verspricht der Girls Day 2018 am morgigen Donnerstag. Etwa bei Porsche, wo sich 140 junge Damen in den Werken

Mehr
Kartellamt sieht Sammlung und Verwendung von Daten bei Facebook kritisch

Das Bundeskartellamt hat eine Warnung an Facebook hinsichtlich des Datenschutzes formuliert. "Wir sind der Auffassung, dass Ausmaß und Gestaltung der Datensammlung und Verwendung

Mehr
Hochschulen steigern Ausgaben um vier Prozent

Berlin - Die Ausgaben der Hochschulen in Deutschland sind 2016 auf 52,1 Milliarden Euro gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mitteilte, waren das 4

Mehr