Lifestyle

Umfrage: Mehrheit der Bremer mit Landesregierung unzufrieden

  • dts - 11. Februar 2019, 11:33 Uhr
Bild vergrößern: Umfrage: Mehrheit der Bremer mit Landesregierung unzufrieden
Wähler in einem Wahllokal
dts

.

Anzeige

Bremen - Fast 60 Prozent der Bremer sind 15 Wochen vor der Landtagswahl mit der Arbeit der rot-grünen Landesregierung unzufrieden oder sehr unzufrieden. Das ist das Ergebnis einer Erhebung des Instituts Infratest dimap im Auftrag des "Weser-Kuriers".

Damit ist die Unzufriedenheit im Vergleich zu einer Umfrage der Zeitung aus dem Vorjahr gestiegen. Unter den Befragten ist vor allem die Zahl derer gewachsen, die sich "sehr unzufrieden" über die Politik des Senats äußerten. Als unzufrieden bezeichneten sich auch 41 Prozent der Befragten, die sich als Grünen-Anhänger verstehen, sowie 35 Prozent der SPD-Anhänger. Seit Mai 2011 ist die Zustimmung zur Arbeit der Bremer Landesregierung stetig gesunken.

Aktuell gaben 35 Prozent der Befragten an, mit der Regierungsarbeit in Bremen zufrieden zu sein. Das ist der zweitschlechteste Wert bundesweit, nur die Zufriedenheit der Berliner mit ihrem Senat liegt einen Prozentpunkt darunter. Die aktuellen Zufriedenheitswerte in Bremen entsprechen denen mit der Großen Koalition auf Bundesebene. Für die Umfrage wurden vom 24. bis zum 30. Januar genau 1.000 zufällig ausgewählte Wahlberechtigte im Land Bremen telefonisch befragt.


Die News Umfrage: Mehrheit der Bremer mit Landesregierung unzufrieden wurde von dts am 11.02.2019 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, BRE, Wahlen abgelegt.

Weitere Meldungen

Prognosen: Selenskyj gewinnt Präsidentschaftswahl in Ukraine

Kiew - Bei der Präsidenten-Stichwahl in der Ukraine liegt der Herausforderer Wolodymyr Selenskyj ersten Prognosen zufolge klar vor Amtsinhaber Petro Poroschenko. Laut Zahlen des

Mehr
Hunderte Christen feiern Ostersonntag in Jerusalem

Hunderte Christen haben am Sonntag in der Grabeskirche in Jerusalem die Osterfeierlichkeiten zelebriert. Gläubige aus aller Welt drängten sich in der Kirche, die eine der

Mehr
Dobrindt will AfD aus dem Bundestag drängen

Berlin - CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat die Union zum verstärkten Kampf gegen die AfD aufgerufen. "Ziel ist es, dass sich die AfD wieder aus dem Bundestag

Mehr

Top Meldungen

Klöckner bekräftigt Widerstand gegen pauschale Verschärfung der Düngeregeln

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat ihren Widerstand gegen eine von der EU-Kommission verlangte pauschale Verschärfung der Düngeregeln bekräftigt. "Was wir

Mehr
Bericht: Strom für Elektroautos teurer als Benzin oder Diesel

Berlin - Das Aufladen von Elektroautos an öffentlichen Ladesäulen verursacht laut eines Zeitungsberichts teilweise höhere Kosten als das Auftanken vergleichbarer Fahrzeuge mit

Mehr
Umfrage: Mehrheit gegen Enteignungen von Wohnungsunternehmen

Berlin - Die Mehrheit der Bundesbürger lehnt die Enteignung privater Wohnungsunternehmen ab. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag der

Mehr